Zwei Brüder verprügelt

Clown-Attacke: Ein Jahr Haft für 18-Jährigen

Pierrelatte - Er verprügelte als Clown verkleidet zwei Brüder: In Frankreich ist ein 18-Jähriger zu einem Jahr Haft verurteilt worden. Er konnte mit Bildern einer Überwachungskamera identifiziert werden. 

Weil er als Clown verkleidet zwei Brüder verprügelte, ist ein 18-Jähriger in Frankreich zu einem Jahr Haft verurteilt worden. Der junge Mann sei aufgrund von Bildern einer Video-Überwachungskamera in der Gemeinde Pierrelatte im südostfranzösischen Département Drôme identifiziert worden, hieß es am Dienstagabend aus Justizkreisen. Seinem Komplizen, einem Minderjähriger im Alter von 16 Jahren, sollte in einigen Tage vor einem Jugendgericht der Prozess gemacht werden.

Die beiden Angreifer hatten am 26. Oktober zwei Kindern auf offener Straße ihre Clown-Verkleidung geklaut. Der 18-Jährige setzte sich die Clown-Maske auf und beide attackierten die nächsten jungen Leute, die ihnen über den Weg liefen. Zwei Brüdern versetzten sie so heftige Schläge, dass die Opfer für zwei Wochen krankgeschrieben werden mussten. Der 18-Jährige war bei der Polizei bereits wegen Gewalttaten bekannt.

Eine Serie von Clown-Überfällen hatte Frankreich im Oktober in Atem gehalten. Das Phänomen verbreitete sich über die sozialen Netzwerke im Internet. Seit Halloween am vergangenen Freitag scheinen die Attacken abzuebben.

AFP

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vermisste Frau (41): Leiche in Plastikfolie verpackt gefunden
Eine Frau wird vermisst. Die Polizei verdächtigt den Ehemann, seine Frau getötet zu haben. Jetzt wird die Leiche der Vermissten gefunden - in Plastik verschnürt im …
Vermisste Frau (41): Leiche in Plastikfolie verpackt gefunden
12-jähriger Schüler stirbt beim Schwimmunterricht
Ein zwölf Jahre alter Junge ist am Dienstag beim Schwimmunterricht tödlich verunglückt. Zwei Mitschülerinnen fanden ihn leblos am Beckenrand.
12-jähriger Schüler stirbt beim Schwimmunterricht
Schulbus kracht in Hauswand - Mehrere Kinder schwer verletzt
Ein voll besetzter Schulbus kommt östlich von Heidelberg von der Straße ab und fährt in eine Hauswand. Viele Kinder werden bei dem Unfall verletzt. Die Polizei lobt die …
Schulbus kracht in Hauswand - Mehrere Kinder schwer verletzt
Papst Franziskus bittet um Verzeihung wegen Kinderschändung
Der angerichtete Schaden sei nicht wieder gutzumachen, sagt der Papst zu den Sexualverbrechen eines chilenischen Priesters. Bei einer Messe ruft er zu einem aktiveren …
Papst Franziskus bittet um Verzeihung wegen Kinderschändung

Kommentare