Nach dem langen Winter

Wetter-Experte: Frühling steht vor der Tür!

München - Deutschland sehnt das Ende des kältesten Winters der letzten 30 Jahre herbei. Ein Meteorologe bringt nun die frohe Kunde: Ab nächster Woche sollen die Temperaturen deutlich ansteigen.

Deutschland musste im März 2013 mächtig frieren. Im Nordosten war es sogar der kälteste März seit 130 Jahren, berichtet Wetter-Experte Matthias Jung vom Wetterportal wetter.net. Überall im Land lagen die Temperaturen demnach deutlich unter den langjährigen Mittelwerten der vergangenen 30 Jahre.

Hier geht's zur aktuellen Wettervorhersage!

Jung hat nun endlich eine gute Nachricht: Der Frühling steht vor der Tür! Zwar sei diese Woche vor allem nachts noch mit Minustemperaturen zu rechnen. „Doch nächste Woche ist endlich der Frühling in Sicht", sagt Jung vorher. „Dann scheint sich die Wärme aus Südwesteuropa allmählich auch in Deutschland durchzusetzen. Diesen Trend zeigen die Wettermodelle nun schon seit ein paar Tagen."

Wetter-Weisheiten: Welche Sprüche wirklich stimmen

Wetter-Weisheiten: Welche Sprüche wirklich stimmen

Dem Wetter-Experten zufolge könnten die Temperaturen dann auf bis zu 18 Grad klettern. Bis dahin bleibe es zwar für die Jahreszeit zu kalt, aber zumindest trocken: "Viele Niederschläge sind in den nächsten Tagen nämlich nicht zu erwarten." 

ary

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Unwetter in den USA: Georgia besonders schwer getroffen
Georgia/Kalifornien - Nach schweren Stürmen in den  USA ist die Zahl der Todesopfer auf mindestens 20 gestiegen. In Georgia rechnet man mit einem Anstieg der Opferzahl.
Unwetter in den USA: Georgia besonders schwer getroffen
Erster Verhandlungstag im Prozess um tödliche Dönermesserattacke von Reutlingen 
Reutlingen/Tübingen - In Tübingen steht ein junger Syrer wegen zweifachen, versuchten Mordes vor Gericht. Am ersten Verhandlungstag gab es Unklarheiten über das Alter …
Erster Verhandlungstag im Prozess um tödliche Dönermesserattacke von Reutlingen 
Neuer Virustyp bei Geflügelpest nachgewiesen
Statt Entspannung eine neue Variante bei der Geflügelpest: Zum ersten Mal in Europa tritt in einem Zuchtbetrieb ein anderer Virus-Subtyp auf als bisher. Betroffen ist …
Neuer Virustyp bei Geflügelpest nachgewiesen
Harry Potter als Namensgeber für neue Mini-Krabbe
Singapur (dpa) - Der Zauberschüler Harry Potter und einer seiner wichtigsten Lehrer sind Namensgeber für eine neu beschriebene Krabbenart: Die kaum einen Zentimeter …
Harry Potter als Namensgeber für neue Mini-Krabbe

Kommentare