Wegen Android: EU-Kommission verhängt Rekordstrafe gegen Google

Wegen Android: EU-Kommission verhängt Rekordstrafe gegen Google
+
Eine Frau stürzte nach dem DFB-Sieg gegen Italien von ihrem Balkon aus dem dritten Stock (Archivbild).

Tödliche Verletzungen

Nach DFB-Sieg: Frau stürzt während Feier vom Balkon

Monheim - Während einer Feier zum Sieg der deutschen Fußballnationalmannschaft über Italien ist eine Frau in Monheim am Rhein am späten Samstagabend aus ihrer Wohnung im dritten Stock zu Tode gestürzt.

Die Polizei geht von einem Unglücksfall aus, wie sie am Sonntag berichtete. Die Frau feierte in ihrer Wohnung mit Freunden und ging kurz vor Mitternacht auf die Balkongalerie hinaus. Zeugen, die ebenfalls aus ihren Wohnungen gekommen waren, sahen sie plötzlich in die Tiefe stürzen. Die 43-Jährige prallte auf ein Parkdeck. Sie war zunächst noch ansprechbar und wurde in eine Klinik gebracht. Dort erlag sie wenig später ihren schweren Verletzungen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Höhlen-Drama: Jungen haben das Krankenhaus verlassen
Die aus einer Höhle in Thailand gerettete Jungen-Fußballmannschaft und ihr Trainer haben das Krankenhaus verlassen. Am Abend ist eine Pressekonferenz geplant. Der …
Höhlen-Drama: Jungen haben das Krankenhaus verlassen
Grausam: Mann wirft Hund mit Stein am Hals ins Meer
Grausame Szenen an einem Strandabschnitt. Weil Hund „Mia“ nicht ins Wasser will, flippt sein Herrchen völlig aus und versucht ihn im Meer zu ertränken.
Grausam: Mann wirft Hund mit Stein am Hals ins Meer
Nachbar hört einen dumpfen Knall - was er sieht, macht ihn fassungslos
Mitten in der Nacht schreckte ein dumpfer Schlag einen Bewohner aus Mechernich aus dem Bett. Als er aus dem Fenster sah, alarmierte er sofort den Rettungswagen.
Nachbar hört einen dumpfen Knall - was er sieht, macht ihn fassungslos
Polizei stoppt betrunkenen Raser auf Autobahn - beim genauen Hinschauen sind Beamte geschockt
Die Polizei stoppt einen betrunkenen Raser auf der Autobahn: Schock für die Beamten, als sie den Wagen genauer unter die Lupe nehmen.
Polizei stoppt betrunkenen Raser auf Autobahn - beim genauen Hinschauen sind Beamte geschockt

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.