Trickdiebe mit schlechtem Gewissen

Nach Diebstahl: Falsche Polizisten zeigen Reue

Seevetal/Maschen - Als Polizisten verkleidet haben zwei Männer einer Frau aus Maschen in Niedersachsen die Geldbörse gestohlen - die sie später mit Entschuldigung zurückerhielt.

Pseudo-Polizisten zeigen Reue: Die Bestohlene habe ihre Wohnungstür am Sonntag zum Lüften offengelassen, als die Männer sie in ihrer Wohnung überraschten, teilte die Polizei am Montag mit. Die falschen Beamten hätten sie wegen ihres Leichtsinns belehrt und einen Rundgangs durchs Haus gemacht, anschließend habe das Portemonnaie gefehlt.

Am Abend habe ein Mann sich telefonisch bei der Frau entschuldigt. Einer der Täter gab die Geldbörse und 1000 Euro zurück, die die Täter mit der EC-Karte der Frau von ihrem Konto geholt hatten. Die Polizei ermittelt dennoch - wegen Amtsanmaßung, Diebstahls und Computerbetrugs.

dpa

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sechs Menschen in Londoner Einkaufszentrum mit Säure verletzt
Sechs Menschen sind mit einer gefährlichen Substanz in einem Einkaufszentrum im Osten Londons besprüht und verletzt worden. Ein Verdächtiger sitzt in Haft.
Sechs Menschen in Londoner Einkaufszentrum mit Säure verletzt
Lotto vom 23.09.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen vom Samstag
Lotto vom 23.09.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen vom Samstag. Im Jackpot liegen heute 8 Millionen Euro.
Lotto vom 23.09.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen vom Samstag
Neues Erdbeben erschüttert Mexiko - Zwei Tote durch Herzinfarkt
Die Rettungskräfte suchen in Trümmerbergen noch nach Überlebenden des letzten Bebens vom 19. September, da wird Mexiko am Samstag erneut von Erdstößen erschüttert - das …
Neues Erdbeben erschüttert Mexiko - Zwei Tote durch Herzinfarkt
Dreijährige fällt von scheuendem Pferd und stirbt
Ein Pferd scheut, reißt sich los und wirft ein kleines Mädchen ab. Die Dreijährige stirbt noch am Unfallort an ihren Verletzungen.
Dreijährige fällt von scheuendem Pferd und stirbt

Kommentare