Nach Ehec-Tod: Lebensmittel untersucht

Hamburg - Nachdem am Wochenende eine Sechsjährige an den Folgen einer EHEC-Erkrankung gestorben ist, wird jetzt untersucht, wie das Mädchen sich angesteckt hat. Jetzt werden die Lebensmittel geprüft.

Lesen Sie dazu:

Mädchen (6) stirbt an EHEC

 „Wir haben Lebensmittelproben gezogen sowohl innerhalb der Familie als auch im Einzelhandel“, sagte eine Sprecherin der Hamburger Gesundheitsbehörde am Montag. Näheres wollte sie noch nicht sagen. Die Ergebnisse des Instituts für Hygiene und Umwelt würden am Montagnachmittag erwartet. Bei dem Tod der Erstklässlerin handele es sich um einen Einzelfall. „Es gibt keine weiteren Krankheitsfälle im Umfeld der Familie.“

EHEC: Die wichtigsten Fragen und Antworten

EHEC: Die wichtigsten Fragen und Antworten

In Deutschland erkrankten nach Angaben des Robert Koch-Instituts auch vor dem großen Ehec-Ausbruch im vergangenen Mai 800 bis 1200 Menschen pro Jahr an dem aggressiven Lebensmittelkeim. Es habe jährlich auch einzelne Todesfälle gegeben. „Der neue Fall ist also nichts Ungewöhnliches, aber das macht es natürlich nicht schöner, weil gerade ein Kind betroffen ist“, sagte die Sprecherin. Das Mädchen war am Wochenende gestorben. Im vergangenen Jahr wurden in Deutschland 53 Ehec-Todesfälle registriert.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Haftstrafe: Vater tötet sein Baby - Mutter hört die Schreie, aber macht nichts
Der Vater quälte und ermordete seinen nur wenige Tage alten Sohn, die Mutter nebenan im Schlafzimmer hörte die Schreie des Kleinen, tat aber nichts.
Haftstrafe: Vater tötet sein Baby - Mutter hört die Schreie, aber macht nichts
„Lebensmüde Nummer“: Prügelattacke in Autobahntunnel
Mitten auf der Straße haben sich in einem Thüringer Autobahntunnel zwei Autofahrer geprügelt. Der Verkehr kam zeitweise zum Erliegen.
„Lebensmüde Nummer“: Prügelattacke in Autobahntunnel
Kritik nach Pannen auf neuer ICE-Strecke
Auf der Schnellfahrstrecke der Bahn zwischen Berlin und München hat es für manche Reisenden auch zum Wochenbeginn eine unschöne Überraschung gegeben. Nun gibt es Kritik …
Kritik nach Pannen auf neuer ICE-Strecke
Unicef: Digitale Welt für Kinder sicherer machen
Wie verändern Internet, Smartphone, Laptop und Computer das Aufwachsen von Jungen und Mädchen weltweit? Das hat Unicef erstmals untersucht. Der Jahresbericht 2017 …
Unicef: Digitale Welt für Kinder sicherer machen

Kommentare