+
Der schwerwiegende Brand an einem Stellwerk der Bahn in Mülheim sorgt weiter für Verspätungen im Bahnverkehr. Foto: Feuerwehr Mühlheim an der Ruhr

Bahn kann Schaden in Stellwerk erst Donnerstag begutachten

Mülheim/Ruhr (dpa) - Nach dem folgenschweren Brand in einem Stellwerk in Mühlheim an der Ruhr kann sich die Deutsche Bahn voraussichtlich erst Ende der Woche ein genaues Bild von dem Schaden machen.

Heute waren zunächst Statiker der Kriminalpolizei und der Feuerwehr vor Ort, sagte ein Bahn-Sprecher in Düsseldorf. Das Gebäude sei wieder versiegelt worden, ein Brandsachverständiger werde sich wohl erst am Donnerstag einen Überblick verschaffen können. Seit dem Feuer am Sonntag gibt es im Bahnverkehr - vor allem im Ruhrgebiet - erhebliche Behinderungen.

Das betroffene Stellwerk liegt an einer der wichtigsten Nord-Süd-Verbindungen der Deutschen Bahn, daher sind auch viele Fernzüge verspätet. Der Fernverkehr zwischen Dortmund und Duisburg wird über Gelsenkirchen oder Wuppertal umgeleitet.

Infos der Bahn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vater und Tochter (11) sterben nach Lawinenabgang
Schweres Lawinenunglücke gab es am Sonntag in Frankreich und in der Schweiz. Für einen Vater und seine Tochter kam jede Hilfe zu spät. 
Vater und Tochter (11) sterben nach Lawinenabgang
Asylantrag wurde abgelehnt: Gewinner des Silbernen Bären stirbt völlig verarmt
Nach dem Gewinn des Silbernen Bären bei den Filmfestspielen in Berlin beantragte der Schauspieler Nazif Mujic Asyl in Deutschland. Der Antrag wurde abgelehnt - nun ist …
Asylantrag wurde abgelehnt: Gewinner des Silbernen Bären stirbt völlig verarmt
Zehntausende Vodafone-Kunden ohne TV, Internet und Telefon - Polizei hat kuriose Vermutung
Rund 40.000 Anschlüsse in den Berliner Stadtteilen Zehlendorf, Wilmersdorf und Steglitz hatten am Sonntag keinen Anschluss an TV, Internet und Festnetz-Telefon. …
Zehntausende Vodafone-Kunden ohne TV, Internet und Telefon - Polizei hat kuriose Vermutung
Nachhilfelehrer wollte am Valentinstag mit Mädchen auf Hotelzimmer - und tappte in Falle
Die Falle schnappte zu: Die New Yorker Polizei konnte nun einen 59 Jahre alten Mann festnehmen. Der Nachhilfelehrer aus Long Island steht im Verdacht, pädophil zu sein.
Nachhilfelehrer wollte am Valentinstag mit Mädchen auf Hotelzimmer - und tappte in Falle

Kommentare