+
Der schwerwiegende Brand an einem Stellwerk der Bahn in Mülheim sorgt weiter für Verspätungen im Bahnverkehr. Foto: Feuerwehr Mühlheim an der Ruhr

Bahn kann Schaden in Stellwerk erst Donnerstag begutachten

Mülheim/Ruhr (dpa) - Nach dem folgenschweren Brand in einem Stellwerk in Mühlheim an der Ruhr kann sich die Deutsche Bahn voraussichtlich erst Ende der Woche ein genaues Bild von dem Schaden machen.

Heute waren zunächst Statiker der Kriminalpolizei und der Feuerwehr vor Ort, sagte ein Bahn-Sprecher in Düsseldorf. Das Gebäude sei wieder versiegelt worden, ein Brandsachverständiger werde sich wohl erst am Donnerstag einen Überblick verschaffen können. Seit dem Feuer am Sonntag gibt es im Bahnverkehr - vor allem im Ruhrgebiet - erhebliche Behinderungen.

Das betroffene Stellwerk liegt an einer der wichtigsten Nord-Süd-Verbindungen der Deutschen Bahn, daher sind auch viele Fernzüge verspätet. Der Fernverkehr zwischen Dortmund und Duisburg wird über Gelsenkirchen oder Wuppertal umgeleitet.

Infos der Bahn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sie werden nicht glauben, was in diesem Tank in einem Museum gesammelt wurde
„Pissed“ ist auf Englisch gesagt jemand, der so richtig sauer und verärgert ist - oder im wörtlichen Sinn eben „angepisst“.
Sie werden nicht glauben, was in diesem Tank in einem Museum gesammelt wurde
Saudiarabischer Prediger begründet Fahrverbot für Frauen mit deren "Winzgehirn"
In Saudi-Arabien hat ein Geistlicher das bestehende Fahrverbot für Frauen mit deren angeblichem "Winzgehirn" gerechtfertigt.
Saudiarabischer Prediger begründet Fahrverbot für Frauen mit deren "Winzgehirn"
Oktoberfest-Chef zieht nach erster Woche Bilanz - Darum ist es eine „ideale Wiesn“
Nach der ersten Wiesn-Woche zieht Festleiter Josef Schmid eine erste Bilanz - und spricht von einem Oktoberfest 2017, das rundum ideal ist. Bei den Besucherzahlen …
Oktoberfest-Chef zieht nach erster Woche Bilanz - Darum ist es eine „ideale Wiesn“
Wasserläufer gab es schon zu Dino-Zeiten
Frankfurt/Main (dpa) - Schon zu Zeiten der Dinosaurier glitten wohl langbeinige Wasserläufer über die Seen. Darauf weisen zwei in spanischem Bernstein entdeckte neue …
Wasserläufer gab es schon zu Dino-Zeiten

Kommentare