+
Nach einem Hausbrand in Wiesbaden hat die Polizei zwei tote Jugendliche entdeckt.

Nach Hausbrand: Zwei tote Jugendliche entdeckt

Wiesbaden - Die Leichen von zwei Jugendlichen sind bei Sucharbeiten nach einem Feuer in einem Wiesbadener Wohnhaus entdeckt worden.

Die Polizei geht davon aus, dass das Hantieren mit einer brennbaren Flüssigkeit sie das Leben gekostet haben könnte. Das freistehende ältere Gebäude sei nach Augenzeugenberichten kurz vor Mitternacht (Sonntag auf Montag) nach einem großen Knall in Flammen aufgegangen.

Wegen Einsturzgefahr des Hauses waren die Bergungsarbeiten schwierig. Die Opfer im Alter von 15 und 18 Jahren wurden erst im Laufe des Tages im Schutt entdeckt. Wie die Ermittlungen inzwischen ergaben, wohnten beide in der Nachbarschaft. Zum Zeitpunkt des Brandes hielt sich die Besitzerin des Hauses demnach bei Bekannten in der Stadt auf. Weitere Aufschlüsse zum Unglück erwartet die Polizei von der für Dienstag geplanten Obduktion der Leichen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neue kleine Insel vor US-Ostküste entstanden
Hatteras Island (dpa) - Vor der Küste des US-Bundesstaats North Carolina ist Medienberichten zufolge quasi über Nacht eine kleine Insel entstanden. Die im April erstmals …
Neue kleine Insel vor US-Ostküste entstanden
Für Youtube-Video: 19-Jährige erschießt versehentlich Ehemann
Sie wollten mehr Zuschauer für ihren Youtube-Kanal. Doch ein Stunt, den ein junges Paar in den USA probieren wollte, ging fürchterlich schief.
Für Youtube-Video: 19-Jährige erschießt versehentlich Ehemann
Friseur geht plötzlich mit Messer auf Chefin los
Mit einem Messer ging ein Friseur am Mittwoch plötzlich auf seine Chefin los. Ein Zeuge schritt ein.
Friseur geht plötzlich mit Messer auf Chefin los
Fall Niklas: 22-Jähriger zu Bewährungsstrafe verurteilt
Eine Gruppe junger Männer schlägt und tritt den 17-jährigen Niklas brutal zusammen, sodass er stirbt. Nun wure ein Beteiligter verurteilt.
Fall Niklas: 22-Jähriger zu Bewährungsstrafe verurteilt

Kommentare