+
Das Haus in Bornheim nach der Explosion

Nach Hausexplosion: Gesuchter tot gefunden

Bornheim/Bonn - Wenige Tage nach der Explosion eines Einfamilienhauses in Bornheim bei Bonn ist der gesuchte Bewohner tot in den Niederlanden gefunden worden.

Wie die Polizei in Bonn am Freitag mitteilte, wurde die Leiche bereits am Dienstag - genau eine Woche nach der Explosion - auf einem Deich in Roermond entdeckt. Dem Fingerabdruck nach handele es sich um den gesuchten 51-Jährigen, berichtete die Polizei. Bei der Leiche sei kein Ausweis gefunden worden. Nach Angaben der niederländischen Polizei gebe es keine Hinweise auf Gewalteinwirkung.

Der ehemalige Gerichtsvollzieher wird verdächtigt, das Haus in Bornheim selbst in die Luft gejagt zu haben.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Auto fährt Berliner U-Bahn-Treppe hinunter - sechs Verletzte
Ein Auto fährt in Berlin die Treppe einer belebten U-Bahn-Station hinunter. Es gibt Verletzte. Die Polizei geht von einem Unfall aus.
Auto fährt Berliner U-Bahn-Treppe hinunter - sechs Verletzte
Weil sie helfen wollten: Zwei Menschen bei Messerstecherei getötet
In einer US-Straßenbahn im Bundesstaat Oregon sind zwei Menschen bei einer Messerstecherei ums Leben gekommen. Sie hatten versucht, zwei muslimische Frauen vor einem …
Weil sie helfen wollten: Zwei Menschen bei Messerstecherei getötet
Rheinland-Pfälzer knackt Eurojackpot - So reich ist er jetzt
Die Wahrscheinlichkeit auf den Hauptgewinn beim Eurojackpot liegt bei 1 zu 95 Millionen. Den hat ein Glückspilz aus Rheinland-Pfalz bei der jüngsten Ziehung gewonnen - …
Rheinland-Pfälzer knackt Eurojackpot - So reich ist er jetzt
Auto fährt Treppe zur Berliner U-Bahn hinunter
Dramatische Szenen in Berlin: Ein Auto fährt die Treppe einer belebten U-Bahn-Station hinunter. Es gibt Verletzte. Die Polizei geht von einem Unfall aus.
Auto fährt Treppe zur Berliner U-Bahn hinunter

Kommentare