Illegales Autorennen
1 von 1
Illegales Autorennen

Schwerer Unfall bei Bonn

Nach illegalem Autorennen: 20-Jähriger lebensgefährlich verletzt

Bonn - Ein junger Mann ist mit seinem Auto in Bonn gegen einen Baum geprallt. Dabei wurde der 20-Jährige schwer verletzt. Vermutlich lieferte er sich mit dem Fahrer eines anderen Autos ein Autorennen.

Vermutlich bei einem illegalen Autorennen ist ein 20-Jähriger in Bonn gegen einen Baum geprallt und lebensgefährlich verletzt worden. Zeugen hätten beobachtet, wie sich der junge Mann in der Nacht zum Sonntag ein Rennen mit dem Fahrer eines roten Autos mit schwarzen Flammen auf der Seite lieferte, teilte die Polizei mit. Auf der nassen Fahrbahn habe der 20-Jährige dann die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Sein Zustand habe sich aber inzwischen stabilisiert. Der mutmaßliche Gegner bei dem Autorennen habe an der Unfallstelle kurz angehalten, sei dann aber weitergefahren.

dpa

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Sturm hinterlässt Schäden: Bahnverkehr erholt sich langsam
Mit Starkregen und Hagel ist Sturmtief "Paul" über das Land gezogen. Vor allem Reisende und Wochenendpendler werden unter den Auswirkungen des Unwetters noch zu leiden …
Sturm hinterlässt Schäden: Bahnverkehr erholt sich langsam
Schwere Unwetter in Deutschland fordern Todesopfer
Schwere Unwetter haben am Donnerstag in Teilen Deutschlands großen Schaden angerichtet. Zwei Menschen starben bei Unfällen durch umgestürzte Bäume. 
Schwere Unwetter in Deutschland fordern Todesopfer
Bilder von den Straßenschäden durch Blow Ups auf der Autobahn A6
Die extreme Hitze hat am Mittwoch auf der Autobahn 6 bei Hockenheim (Baden-Württemberg) im Rhein-Neckar-Kreis die Straße aufplatzen lassen.
Bilder von den Straßenschäden durch Blow Ups auf der Autobahn A6
Bilder vom Prozess gegen den Haribo-Erpresser
Bonn (dpa) - Ein Rentner, der eine Erpressung der Unternehmen Haribo, Lidl und Kaufland versucht haben soll, steht seit Donnerstag in Bonn vor Gericht.
Bilder vom Prozess gegen den Haribo-Erpresser

Kommentare