Nach 74 Jahren

96-Jähriger holt Uni-Abschluss nach

Paris - Ein 96-Jähriger hat 74 Jahre nach Abbruch seines Studiums sein Ingenieurdiplom nachgeholt. Er erhielt am Freitag sein Abschlusszeugnis.

Sylvio Ferrera habe in der südfranzösischen Stadt Toulouse an der renommierten Ingenieurshochschule ENSEEIHT am Freitag sein Abschlusszeugnis erhalten, wie die Zeitung „La Depeche du Midi“ auf ihrer Webseite berichtete. Ferrera hatte demnach als 19-Jähriger mit dem Studium in Toulouse begonnen. Zunächst verhinderte eine Krankheit den Abschluss, dann der Ausbruch des Zweiten Weltkriegs. Erst 2011 kehrte er wieder nach Toulouse zurück, um als Rentner seinen Abschluss nachzuholen.

dpa

Rubriklistenbild: © dapd (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tote Teenager in Gartenlaube: Vater äußert sich umfassend
"Nach wie vor bin ich fassungslos wie und warum das passieren konnte", sagt der angeklagte Besitzer eines Gartenhäuschens. Sechs Teenager starben in seiner Laube - jetzt …
Tote Teenager in Gartenlaube: Vater äußert sich umfassend
Razzia im Rockermilieu: Ortsgruppe der Hells Angels verboten
Großeinsatz in NRW: Mit einem Großaufgebot durchsucht die Polizei Räumlichkeiten im Rockermilieu. Weil es gefährlich werden könnte, sind auch Spezialeinsatzkommandos im …
Razzia im Rockermilieu: Ortsgruppe der Hells Angels verboten
Riesen-Razzia gegen Hells Angels: 700 Polizisten im Einsatz
Am Mittwochmorgen gibt es mehrere Razzien der Polizei in NRW: Ziel: Die Hells Angels.
Riesen-Razzia gegen Hells Angels: 700 Polizisten im Einsatz
Nach monatelanger Suche: Pärchen Arm in Arm in Felsspalte gefunden - tot
Monatelang wurde nach Rachel N. (20) und Joseph O. (21) gesucht. Am Wochenende wurden ihre Leichen im Joshua-Tree-Nationalpark entdeckt.
Nach monatelanger Suche: Pärchen Arm in Arm in Felsspalte gefunden - tot

Kommentare