Nach 74 Jahren

96-Jähriger holt Uni-Abschluss nach

Paris - Ein 96-Jähriger hat 74 Jahre nach Abbruch seines Studiums sein Ingenieurdiplom nachgeholt. Er erhielt am Freitag sein Abschlusszeugnis.

Sylvio Ferrera habe in der südfranzösischen Stadt Toulouse an der renommierten Ingenieurshochschule ENSEEIHT am Freitag sein Abschlusszeugnis erhalten, wie die Zeitung „La Depeche du Midi“ auf ihrer Webseite berichtete. Ferrera hatte demnach als 19-Jähriger mit dem Studium in Toulouse begonnen. Zunächst verhinderte eine Krankheit den Abschluss, dann der Ausbruch des Zweiten Weltkriegs. Erst 2011 kehrte er wieder nach Toulouse zurück, um als Rentner seinen Abschluss nachzuholen.

dpa

Rubriklistenbild: © dapd (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Weil sie helfen wollten: Zwei Menschen bei Messerstecherei getötet
In einer US-Straßenbahn im Bundesstaat Oregon sind zwei Menschen bei einer Messerstecherei ums Leben gekommen. Sie hatten versucht, zwei muslimische Frauen vor einem …
Weil sie helfen wollten: Zwei Menschen bei Messerstecherei getötet
Rheinland-Pfälzer knackt Eurojackpot - So reich ist er jetzt
Die Wahrscheinlichkeit auf den Hauptgewinn beim Eurojackpot liegt bei 1 zu 95 Millionen. Den hat ein Glückspilz aus Rheinland-Pfalz bei der jüngsten Ziehung gewonnen - …
Rheinland-Pfälzer knackt Eurojackpot - So reich ist er jetzt
Auto fährt Treppe zur Berliner U-Bahn hinunter
Dramatische Szenen in Berlin: Ein Auto fährt die Treppe einer belebten U-Bahn-Station hinunter. Es gibt Verletzte. Die Polizei geht von einem Unfall aus.
Auto fährt Treppe zur Berliner U-Bahn hinunter
Mehr als 90 Tote nach Erdrutschen in Sri Lanka
Der Inselstaat Sri Lanka leidet im zweiten Jahr in Folge unter einer besonders starken Regenzeit. Erdrutsche und Überschwemmungen vertreiben Tausende aus ihren Häusern.
Mehr als 90 Tote nach Erdrutschen in Sri Lanka

Kommentare