+
Die Absturzstelle der JU-52: Die Opfer - elf Männer und neun Frauen - stammen aus der Schweiz und Österreich. Foto: CANTONAL POLICE OF GRISONS/Keystone

Ursache weiter unklar

Nach JU-52-Absturz alle Opfer identifiziert

Bern (dpa) - Knapp eine Woche nach dem Absturz eines Oldtimer-Flugzeugs vom Typ Ju-52 in der Schweiz sind alle 20 Opfer identifiziert. Dies teilte die Bundesanwaltschaft in Bern mit.

Die Opfer - elf Männer und neun Frauen im Alter zwischen 42 und 84 Jahren - stammen aus der Schweiz und Österreich. Die Untersuchungen zur Unglücksursache dauern laut Bundesanwaltschaft an. Sie dürften noch mehrere Wochen oder gar Monate dauern, hieß es.

Die oft "Tante Ju" genannte Maschine der Fluggesellschaft Ju-Air war am vergangenen Samstag auf dem Rückweg von einer zweitägigen Erlebnisreise am Berg Piz Segnas oberhalb von Flims zerschellt. Als mögliche Unglücksursache gilt die große Hitze. Bei solchen Bedingungen steht beim Starten und beim Fliegen von Kurven weniger Leistung zur Verfügung. Der nach dem Unglück ausgesetzte Flugbetrieb der Ju-Air soll am 17. August wieder aufgenommen werden.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Feuerwehr eilt zu Windrad-Brand - dort erleben sie bitteren Moment
Ein Windrad brannte in fast 100 Meter Höhe komplett ab. Doch der Feuerwehr in Ostfriesland (Leer) blieb nichts anderes übrig, als tatenlos dabei zuzusehen.
Feuerwehr eilt zu Windrad-Brand - dort erleben sie bitteren Moment
Zwillinge (7) im Auto: Mutter wechselt Spur auf Autobahn - Unfall mit verheerenden Folgen
Auf der Autobahn A1 bei Bremen Richtung Hamburg kam es zu einem schweren Unfall. Eine Mutter mit Zwillingen im Auto wechselte die Spur, mit wirklich verheerenden Folgen.
Zwillinge (7) im Auto: Mutter wechselt Spur auf Autobahn - Unfall mit verheerenden Folgen
Acht Verletzte bei Audi-Ford-Unfall - jetzt gibt es traurige Gewissheit
Zu schrecklichen Szenen und einem Großalarm kam es bei einem schweren Unfall. Eine Frau wurde vor Ort von Ersthelfern reanimiert, erlag jedoch später ihren Verletzungen.
Acht Verletzte bei Audi-Ford-Unfall - jetzt gibt es traurige Gewissheit
Mann liegt verletzt in brennendem Haus - Sohn hat plötzliche Eingebung
Auf der Flucht vor einem Feuer stürzte ein älterer Mann in seinem Haus und blieb verletzt liegen. Doch in letzter Sekunde hat sein Sohn plötzlich eine vermutliche …
Mann liegt verletzt in brennendem Haus - Sohn hat plötzliche Eingebung

Kommentare