+
Robert Bales soll 16 Menschen in Afghanistan getötet haben

16 Menschen starben in Afghanistan

Nach Massaker: US-Feldwebel droht Todesstrafe

Seattle - Neun Monate nach einem Massaker an afghanischen Dorfbewohnern haben die US-Streitkräfte am Mittwoch entschieden, die Todesstrafe für den Soldaten zu beantragen.

Robert Bales wird die Ermordung von 16 Menschen, darunter neun Kindern, zur Last gelegt. Die Anklage wirft dem Feldwebel vor, am 11. März den abgelegenen Stützpunkt Belambai in der afghanischen Provinz Kandahar verlassen und in zwei Dörfern ein Blutbad angerichtet zu haben. Mehrere Soldaten hatten ausgesagt, Bales sei blutbefleckt vor Morgengrauen alleine in das Camp zurückgekehrt.

Das Massaker führte zu so heftigen Protesten, dass die US-Truppen einige Zeit alle Kampfeinsätze stoppen mussten und US-Ermittler die Tatorte erst nach drei Wochen erreichen konnten. Ein Termin für den Prozess vor dem Militärgericht steht noch nicht fest.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Behindern von Einsatzwagen könnte stärker geahndet werden
Wer mit seinem Auto den Weg für eilige Einsatzwagen versperrt, soll bald deutlich härtere Sanktionen zu spüren bekommen - möglicherweise nicht nur, wenn es um Notgassen …
Behindern von Einsatzwagen könnte stärker geahndet werden
Russische Bahn will Merkel-Traum erfüllen
Eine Woche auf Schienen: Die russische Staatsbahn RZD möchte nach eigener Darstellung einen Traum von Kanzlerin Angela Merkel wahr werden lassen.
Russische Bahn will Merkel-Traum erfüllen
Deutsches Weltkriegs-U-Boot bei Ostende entdeckt
Von Belgien aus führte Deutschland im Ersten Weltkrieg seinen berüchtigten U-Boot-Krieg. Etliche Schiffe der kaiserlichen Marine wurden dabei versenkt. Nun entdeckten …
Deutsches Weltkriegs-U-Boot bei Ostende entdeckt
Betrunkener legt sich zum Schlafen auf die Gleise, wird überrollt und überlebt
Ein Betrunkener ist bei einem Nickerchen auf Gleisen von einem Zug überrollt und nur leicht verletzt worden.
Betrunkener legt sich zum Schlafen auf die Gleise, wird überrollt und überlebt

Kommentare