+
Parkbad in Velbert: Auf dem Weg nach Hause nach einem Freibadbesuch sollen mehrere Jungen eine 13-Jährige missbraucht haben. Foto: Oliver Berg

Sechs sitzen bereits in U-Haft

Nach Missbrauch von Mädchen: Teenager setzen sich ab

Velbert (dpa) - Nach dem mutmaßlichen schweren Missbrauch einer 13-Jährigen in Velbert nahe Wuppertal haben sich zwei der Tatverdächtigen mitsamt ihren Familien abgesetzt.

Die Ermittler halten es für möglich, dass die beiden Jugendlichen sich mit ihren Eltern ins Ausland abgesetzt haben, wie ein Sprecher der Wuppertaler Staatsanwaltschaft am Donnerstag sagte. Sie stammen wie die bereits in U-Haft sitzenden weiteren sechs Tatverdächtigen aus Bulgarien. "Wir haben auch bei den Vermietern nachgefragt. Die Wohnungen sind leer", sagte der Staatsanwalt.

Im April sollen sich acht Jugendliche im Alter zwischen 14 und 16 Jahren an einem 13-jährigen Mädchen vergangen haben. Sie sollen ihr Opfer zuvor in einem Freibad belästigt und es auf dem Heimweg in ein Waldstück gezerrt und dort missbraucht haben.

Sechs der Jugendlichen konnten festgenommen werden, nach den zwei weiteren werde gefahndet.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Horror: Männer verbrennen in BMW M3 - Polizei steht vor Rätsel
Zwei Männer verbrennen bei einem Unfall in einem BMW M3, die Polizei steht vor einem Rätsel.
Horror: Männer verbrennen in BMW M3 - Polizei steht vor Rätsel
Passanten machen grausame Entdeckung auf der Straße - Polizei steht vor riesigem Rätsel
Passanten machten auf der Straße eine erschreckende Entdeckung. Jetzt steht die Polizei vor einem großen Rätsel.
Passanten machen grausame Entdeckung auf der Straße - Polizei steht vor riesigem Rätsel
Mann gibt Urin-Probe vor Polizisten ab - dann macht er etwas wirklich ekliges
Da hatte die Polizei alle Hände voll zu tun: Ein 33-Jähriger sorgte am Montagabend für Unruhe im westfälischen Bocholt. Seine Erklärungen waren hanebüchen. 
Mann gibt Urin-Probe vor Polizisten ab - dann macht er etwas wirklich ekliges
Polizisten stoppen BMW-3-Fahrer - und bereuen es sofort
In Frankfurt kontrollierten Beamten der Autobahnpolizei einen BMW 3-Fahrer. Doch das bereuen sie sofort.
Polizisten stoppen BMW-3-Fahrer - und bereuen es sofort

Kommentare