Sie läuft auf der New York Fashion Week

Nach Säure-Angriff: Inderin erfüllt sich ihren Modeltraum

New York - Die junge Inderin Reshma Qureshi lässt sich nach einer Säure-Attacke nicht unterkriegen. Auf Youtube gibt sie Make-Up-Tipps und jetzt läuft sie auf der New York Fashion Week.

Für die von einer Säure-Attacke gezeichnete Inderin Reshma Qureshi geht ein ganz besonderer Traum in Erfüllung: Im September darf die 19-Jährige an zwei Modeschauen in New York teilnehmen. FTL Moda, ein Zusammenschluss junger italienischer Designer, hat die junge Frau für die New Yorker Fashion Week gebucht, wie das Unternehmen nun mitteilt. Für ihren Auftritt im Scheinwerferlicht am 8. September reist Qureshi aus Mumbai an.

In diesem Youtube-Video wird Reshma die tolle Botschaft überbracht:

Qureshi war 2014 von ihrem Schwager und dessen Freunden mit Säure übergossen worden. Obwohl sie seither nicht nur entstellt, sondern auch auf einem Auge blind ist, verzweifelte die Tochter eines Taxifahrers nicht an ihrem Schicksal. So ist Qureshi das Gesicht einer Kampagne gegen den freien Verkauf von Säure und gibt in Videos auf der Internetplattform YouTube Schönheits- und Make-up-Tipps.

Nach Schätzungen einer Londoner Stiftung für die Opfer von Säure-Attacken werden in Indien jedes Jahr bis zu tausend dieser Angriffe verübt. Die meisten Opfer überleben die Attacken, bleiben aber nicht nur äußerlich, sondern auch seelisch gezeichnet.

afp

Rubriklistenbild: © Instagram/makelovenotscars

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sechs Tote bei Horror-Unfall in Birmingham
Es ist ein Bild des Grauens: Bei einem Unfall mit mehreren Fahrzeugen sterben in England sechs Menschen. Die Polizei rätselt über die Ursache.
Sechs Tote bei Horror-Unfall in Birmingham
Woche beginnt schneereich: Weiße Weihnacht möglich
Schon am Wochenende vor Weihnachten gibt es in vielen Teilen Deutschlands Eis und Schnee. Wintersportler nutzen die Gelegenheit, etwa zu Ausflügen in den Harz. Zum …
Woche beginnt schneereich: Weiße Weihnacht möglich
Großalarm in Hamburg nach Explosion an S-Bahnhof
Am Hamburger S-Bahnhof Veddel ist am Sonntag laut Medienberichten ein Sprengsatz explodiert. Es wurde Großalarm ausgelöst. 
Großalarm in Hamburg nach Explosion an S-Bahnhof
Akuthilfe für unterernährte Kinder in Niger: Erdnusspaste rettet Leben
Ohne unsere Hilfe haben die Kinder in Niger keine Chance: Sie haben zu wenig zu essen, kaum medizinische Versorgung und kein sauberes Wasser. Deshalb unterstützen wir …
Akuthilfe für unterernährte Kinder in Niger: Erdnusspaste rettet Leben

Kommentare