Stammstrecke in Richtung Osten blockiert: Ausfälle und Verzögerungen bei der S-Bahn

Stammstrecke in Richtung Osten blockiert: Ausfälle und Verzögerungen bei der S-Bahn

Zukunft noch ungewiss

Nach Seitensprung: Pfarrer legt Amt nieder

Weilheim/Teck - Wegen eines Seitensprungs hat ein Pfarrer aus Weilheim an der Teck in Baden-Württemberg sein Amt in der Gemeinde niedergelegt. Die Gemeinde erfuhr während des Gottesdienstes davon.

„Der Pfarrer hat mitgeteilt, dass er seinen Dienst als Pfarrer in Weilheim nicht mehr tun kann, weil er eine außereheliche Beziehung eingegangen ist“, sagte ein Sprecher der Evangelischen Landeskirche Württemberg und bestätigte einen Bericht der „Bild“-Zeitung (Dienstag). Diese Einschätzung habe der Oberkirchenrat geteilt und den Mann von seinen Dienstpflichten entbunden.

Die Gemeinde war während eines Gottesdienstes am Sonntag über den Vorfall informiert worden. Der Pfarrer galt dort als sehr beliebt.

Wie es für den Geistlichen weitergeht, war zunächst unklar. „Es wird für den Pfarrer die Möglichkeit für einen Neuanfang geben“, sagte der Sprecher. Möglicherweise werde er erst einmal nicht als Gemeindepfarrer arbeiten. In Betracht käme etwa eine Beschäftigung als Seelsorger in einem Krankenhaus.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Taylor Swift postet rätselhaften Clip
Mehrere Tage war es still um die Sängerin Taylor Swift in den sozialen Medien. Nun meldete sich die Blondine zurück: Mit einem seltsamen Video.
Taylor Swift postet rätselhaften Clip
Motorradfahrer stößt mit Kutsche voller Kinder zusammen - tot
Er wollte eine Kutsche, die voller Kinder waren, überholen. Doch dann kam ihm ein anderes Auto entgegen. Mit voller Wucht prallte der 22-Jährige gegen die Kinder. 
Motorradfahrer stößt mit Kutsche voller Kinder zusammen - tot
Frauenleiche aus dem Øresund geborgen - ist es die schwedische Journalistin?
In einem Gewässer in Kopenhagen ist eine Frauenleiche gefunden worden. Die Identität der Frau gab die Polizei noch nicht bekannt. Einen Verdacht gibt es aber.
Frauenleiche aus dem Øresund geborgen - ist es die schwedische Journalistin?
Massive sexuelle Belästigung einer Frau schockiert Marokko
In einem Bus in Marokko ist eine Frau von vier jungen Männern massiv bedrängt worden. Der Busfahrer kam ihr nicht zu Hilfe. Landesweit sorgt der Vorfall für Empörung.
Massive sexuelle Belästigung einer Frau schockiert Marokko

Kommentare