+
Dunkle Wolken über der Ostsee vor Warnemünde. Foto: Bernd Wüstneck

Im Süden kühl und regnerisch - sonst meist freundlich

Offenbach (dpa) - Heute ist es meist wechselnd bewölkt und im Tagesverlauf kommt es im Nordwesten und Westen zu Schauern und einzelnen Gewitter. Längere trockene und heitere Abschnitte gibt es am ehesten nach Osten zu, meldet der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach.

Im Süden und Südosten regnet es bei bedecktem Himmel länger anhaltend, vor allem südlich der Donau. Die Tageshöchsttemperatur liegt zwischen 20 und 27 Grad mit den höchsten Werten im Osten. Bei Dauerregen im Süden bleibt es meist kühler mit Werten um 16 Grad.

Der Wind weht schwach bis mäßig aus Südwesten bis Westen und frischt in Schauernähe und an der Küste mitunter stark böig auf.

In der Nacht zum Mittwoch regnet es zwischen Bodensee und dem Bayerischen Wald zum Teil kräftig weiter. Im großen Rest des Landes fallen bei unterschiedlicher Bewölkung gewittrige Schauer. Im äußersten Osten und Norden ist die Niederschlagsneigung geringer. Die Tiefstwerte liegen zwischen örtlichen 16 Grad im Osten und bis zu 9 Grad im westlichen Mittelgebirgsraum.

Deutscher Wetterdienst

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Oktoberfest-Chef zieht nach erster Woche Bilanz - Darum ist es eine „ideale Wiesn“
Nach der ersten Wiesn-Woche zieht Festleiter Josef Schmid eine erste Bilanz - und spricht von einem Oktoberfest 2017, das rundum ideal ist. Bei den Besucherzahlen …
Oktoberfest-Chef zieht nach erster Woche Bilanz - Darum ist es eine „ideale Wiesn“
Wasserläufer gab es schon zu Dino-Zeiten
Frankfurt/Main (dpa) - Schon zu Zeiten der Dinosaurier glitten wohl langbeinige Wasserläufer über die Seen. Darauf weisen zwei in spanischem Bernstein entdeckte neue …
Wasserläufer gab es schon zu Dino-Zeiten
Militär rückt in Favela in Rio ein
Rio de Janeiro (dpa) - Gewehrsalven und verängstigte Menschen, die vor Schüssen Schutz suchen: In der größten Favela von Rio de Janeiro ist ein Krieg zwischen …
Militär rückt in Favela in Rio ein
Eine Milliarde Jahre junge Diamanten
Ein Diamant ist für die Ewigkeit, heißt es. Und es ist auch ewig her, dass die kostbaren Steine tief im Erdmantel entstanden. Einige bildeten sich jedoch - zumindest aus …
Eine Milliarde Jahre junge Diamanten

Kommentare