Segelflugzeug prallt gegen Felswand - Rettungseinsatz läuft 

Segelflugzeug prallt gegen Felswand - Rettungseinsatz läuft 

Für bereits gebuchte Weltreise

Nach Trennung: Kanadier sucht Ersatz-Verlobte

Toronto - Nach der Trennung von seiner Verlobten sucht ein junger Kanadier eine geeignete Nachfolgerin für die bereits gebuchte Weltreise. Der einzige Haken: Sie muss genauso heißen, wie seine Ex.

Wer Elizabeth Gallagher heißt, kann auf eine Weltreise mit einem jungen Kanadier hoffen. Der 28-jährige Jordan Axani aus Toronto sucht seit einigen Tagen über das Internet einen Ersatz für seine frühere Verlobte, um mit ihm um die Welt zu reisen. Die einzigen Bedingungen sind, den gleichen Namen wie seine Verflossene zu tragen - also Elizabeth Gallagher - und die kanadische Staatsbürgerschaft zu haben.

"Heißt Du Elizabeth Gallagher?", ist sein Eintrag im Onlinenetzwerk Reddit überschrieben. "Auch wenn unsere Beziehung beendet ist, habe ich weiterhin vor, auf Reisen zu gehen", schreibt Axani. Sein Ex aber "natürlich nicht".

Demnach wollte er seiner Verlobten die Reise, die sie unter anderem nach Mailand, Prag, Paris, Bangkok und Delhi führen sollte, zu Weihnachten schenken. Die Flugtickets dafür reservierte er schon im März. Da ihm eine Namensänderung zu teuer wäre, sucht er nun einen Ersatz, der an Stelle seiner Ex-Freundin mitreisen soll. Axani versicherte, er erwarte keine Beziehung oder Romanze als Gegenleistung.

AFP

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Teenager brechen in Schule ein – aber nicht um zu lernen 
Obwohl die Schüler erst seit zwei Tagen Sommerferien haben, sind zwei Jugendliche am Dienstag wieder in die Schule gegangen. Allerdings nicht um zu lernen. 
Teenager brechen in Schule ein – aber nicht um zu lernen 
Jugendliche machen Diebestour durch sieben Geschäfte - ein unglaublich dummer Fehler lässt sie auffliegen
Die Polizei in Kassel nahm am Mittwochabend zwei Jugendliche (beide 16) nach ihrer Diebes-Tour durch sieben Geschäfte fest - weil sie einen unglaublich dummen Fehler …
Jugendliche machen Diebestour durch sieben Geschäfte - ein unglaublich dummer Fehler lässt sie auffliegen
Angler entdeckt angeblich diesen Monster-Karpfen im Fluss! Woher kommt dieser Riesen-Fisch?
Ein Angler hat angeblich einen Monster-Karpfen entdeckt! Ein Foto postete der Mann bei Facebook. Doch woher kommt der Riesen-Fisch wirklich?
Angler entdeckt angeblich diesen Monster-Karpfen im Fluss! Woher kommt dieser Riesen-Fisch?
Publikationen in pseudowissenschaftlichen Zeitschriften
Vor allem junge Wissenschaftler stehen unter Druck: Für ihre Karriere sollen sie in Fachzeitschriften möglichst viele Artikel veröffentlichen. Dabei geraten sie mitunter …
Publikationen in pseudowissenschaftlichen Zeitschriften

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.