Unwetter in Berlin
1 von 5
Feuerwehrleute pumpen in Berlin-Mitte Wasser aus einem Keller.
Unwetter in Berlin
2 von 5
Unwetter in Berlin
Unwetter in Berlin
3 von 5
Unwetter in Berlin
Unwetter in Berlin
4 von 5
Unwetter in Berlin
Unwetter in Berlin
5 von 5
Unwetter in Berlin

1750 Einsätze

Nach Unwetter: Berliner Feuerwehr hebt Ausnahmezustand auf

Am Freitagnachmittag hat die Berliner Feuerwehr den Ausnahmezustand aufgehoben. Sie war zu über 1750 Einsätzen gerufen worden. 

Berlin - Die Berliner Feuerwehr hat den Ausnahmezustand nach dem Jahrhundertregen aufgehoben. „Wir gehen wieder in den Normalbetrieb über“, twitterte die Behörde am Freitagnachmittag. Der Ausnahmezustand war am Donnerstagmittag nach den ersten heftigen Regenfällen ausgerufen worden. Insgesamt wurde die Feuerwehr zu rund 1750 Einsätzen gerufen, meist ging es um vollgelaufene Keller und U-Bahn-Stationen.

Bilder vom Donnerstag:

Berliner Feuerwehr verhängt vorsorglich Ausnahmezustand

Rund 1300 professionelle Helfer, auch von der Freiwilligen Feuerwehr und vom Technischen Hilfswerk, waren im Einsatz. Sie arbeiteten teils in 24-Stunden-Schichten. „Die Berliner Feuerwehr hat in den letzten 24 Stunden Außergewöhnliches geleistet“, sagte Berlins Innensenator Andreas Geisel (SPD) am Freitag. Mit hohem, professionellem Einsatz und viel Engagement habe sie der Stadt geholfen.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgesehene Fotostrecken

Dauerregen lässt Pegel steigen
Es regnet weiter, aber die Dämme halten. Vor allem in Niedersachsen und Thüringen schauen viele Menschen besorgt auf das Wetter. Die Domstadt Hildesheim hofft, eine …
Dauerregen lässt Pegel steigen
Mann verletzt fünf Menschen mit Kettensäge - Fotos
Im schweizerischen Schaffhausen hat ein Mann fünf Menschen mit einer Kettensäge verletzt. Der Täter ist auf der Flucht. Die Fotos zur „Sonderlage“ in der Schweiz.
Mann verletzt fünf Menschen mit Kettensäge - Fotos
Nach Sommergewittern kommt Herbstwetter
Schwülwarmes Wetter hat weiten Teilen Deutschlands Gewitter mit Starkregen beschert - mit etlichen Hausbränden. In Berlin wurde erneut der Ausnahmezustand ausgerufen. …
Nach Sommergewittern kommt Herbstwetter
Jahrestag des Münchner Amoklaufs: "Ins Mark getroffen"
Der Amoklauf in München hat die ganze Stadt in einen Ausnahmezustand versetzt. Ein Jahr danach kommen Hunderte und gedenken der Opfer. Am bewegendsten sind die Worte …
Jahrestag des Münchner Amoklaufs: "Ins Mark getroffen"

Kommentare