+
Auf der ISS fallen die Haare: Alexander Gerst (l) im Trikot der Fußball-Nationalmannschaft, rasiert seinem US-Kollegen Reid Wiseman den Kopf. Vorangegangen war eine Fußball-Wette.

Nach verlorener WM-Wette

ISS-Austronaut Gerst: Jetzt sind die Haare ab!

Moskau - Nach dem WM-Sieg der deutschen Elf über die USA wurde die Internationale Raumstation ISS zum Friseursalon umfunktioniert. Es galt, eine haarige Wette einzulösen.  

Besonders spannend war das Fußballspiel Deutschland gegen USA wohl für Alexander Gerst und seinen amerikanischen Astronauten-Kollegen Reid Wisemann. Denn die beiden hatten eine haarige Wette am Laufen: Sollte Deutschland gewinnen, würden sie sich den Kopf rasieren.

Und Jogis Jungs gewannen. Kurzerhand wurde nach dem 1:0 die Internationale Raumstation ISS zum Friseursalon umfunktioniert. In der Schwerelosigkeit fielen die Haare der beiden Astronauten.  

Hätten die USA gewonnen, dann hätte Gerst sich nicht nur eine Glatze scheren lassen müssen. Zusätzlich hätte er sich die US-Flagge auf den kahlen Kopf malen lassen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Jupiter-Atmosphäre an den Polen turbulenter als erwartet
Mehrere Jahre brauchte die Raumsonde "Juno" bis zum Jupiter. Die ersten Überflüge zeigen: Auf dem Riesenplaneten ist mächtig was los.
Jupiter-Atmosphäre an den Polen turbulenter als erwartet
Nagetier Nutria breitet sich stark aus
Berlin/Lüneburg (dpa) – Die aus Südamerika stammenden Nutrias haben sich erheblich ausgebreitet. "In neun Jahren hat sich das Vorkommen in den erfassten Gebieten etwa …
Nagetier Nutria breitet sich stark aus
Meteorologen erwarten für Samstag perfektes Badewetter
Pack die Badehose ein: Am Samstag wird es in Deutschland mit Temperaturen bis zu 30 Grad endlich sommerlich.
Meteorologen erwarten für Samstag perfektes Badewetter
Passagiere entdecken vor Air-Berlin-Flug Loch im Flugzeug
Während des Einstiegs entdeckten Passagiere in Düsseldorf ein Loch im Rumpf ihres Fliegers. Der Flug der Air Berlin musste abgesagt werden.
Passagiere entdecken vor Air-Berlin-Flug Loch im Flugzeug

Kommentare