Diskussionen um Tier

Streit unter Nachbarn: Musste eine 42-Jährige wegen ihres Hundes sterben?

Homburg - Auslöser eines tödlichen Nachbarschaftsstreits im Saarland war möglicherweise ein Hund. Der mutmaßliche Täter hatte mit dem 42-jährigen Opfer sogar vor Gericht um das Tier gestritten.

Die am Montag getötete 42-Jährige und der mutmaßliche Täter (61), der sich nach der Tat selbst erschoss, hätten in der Vergangenheit öfter wegen des Hundes gestritten, der dem Opfer gehört habe, teilte der Sprecher des Landespolizeipräsidiums am Dienstag in Saarbrücken mit. Der Streit habe jüngst in einer Gerichtsverhandlung „gegipfelt“, weil der 61-Jährige wohl versucht haben soll, den Hund seiner Nachbarin zu vergiften. Zuvor hatten Medien darüber berichtet.

Ob es die Gerichtsverhandlung oder ein erneuter Streit um den Hund gewesen sei, der die Tat am Montag ganz konkret ausgelöst habe, bleibe offen, sagte der Sprecher. „Das wird man vermutlich nicht mehr gänzlich klären können.“ Der Sachverhalt sei in seinen Grundzügen aber klar.

Der Mann hatte die 42-Jährige erschossen, als sie vor ihrem Haus im Auto saß. Auf der anschließenden Flucht kam es zu einem Schusswechsel zwischen ihm und der Polizei. In einem Waldstück bei Homburg wurde der Mann schließlich tot in seinem Fahrzeug gefunden. Er hatte sich mit seiner eigenen Waffe erschossen.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / Oliver Killig

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Brände in Schweden lodern weiter
Über Schwedens Wäldern liegt weiter dichter Qualm. So dicht, dass die Löschflugzeuge mancherorts nicht abheben können. Trotzdem gibt es erstmals seit Tagen gute …
Brände in Schweden lodern weiter
Kampf gegen Aids: Experten warnen vor dramatischem Scheitern
Dem Kampf gegen HIV und Aids wird nicht mehr so viel Aufmerksamkeit geschenkt wie früher. Experten schlagen aufgrund eines starken Anstieges von Neuinfektionen Alarm.
Kampf gegen Aids: Experten warnen vor dramatischem Scheitern
Schreckliche Tat in Hamburg: 19-Jährige sucht bei Ebay nach Job - und wird vergewaltigt
Einen Albtraum musste eine 19-jährige Hamburgerin erleben, nachdem sie sich auf der Plattform Ebay-Kleinanzeigen für einen Job beworben hatte. Sie wurde …
Schreckliche Tat in Hamburg: 19-Jährige sucht bei Ebay nach Job - und wird vergewaltigt
Nach 19 Jahren Haft in Indonesien: Französischer Drogenschmuggler zurück in Europa 
Weihnachten 1999 war der französische Drogenschmuggler Michael Blanc am Flughafen auf Bali mit 3,8 Kilogramm Haschisch erwischt worden. Erst 19 Jahre später darf er als …
Nach 19 Jahren Haft in Indonesien: Französischer Drogenschmuggler zurück in Europa 

Kommentare