Nachtzug entgleist

Stuttgart - Ein Nachtzug mit dem Ziel München ist am frühen Donnerstagmorgen im Stuttgarter Hauptbahnhof entgleist. Ein Strommast knickte um und eine Oberleitung wurde beschädigt.

Verletzt wurde nach Angaben der Bundespolizei niemand. Kurz nach der Abfahrt aus dem Kopfbahnhof gerieten die ersten beiden Wagen aus den Schienen. In dem “City Night Line“ nach München waren 70 Fahrgäste. Unfallursache und Schadenshöhe waren zunächst unklar, wie die Bundespolizei Böblingen mitteilte. Ein Strommast knickte um und eine Oberleitung wurde beschädigt.

dpa

Rubriklistenbild: © DB AG/Jazbec/dpa/gms (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fahrer bewusstlos - Tourist verhindert Absturz von Reisebus
Mit seiner gegenwärtigen Reaktion hat ein französischer Tourist ein Katastrophe verhindert. Ein Reisebus mit 21 Passagieren wäre fast auf der Zillertaler Höhenstraße in …
Fahrer bewusstlos - Tourist verhindert Absturz von Reisebus
Geisterfahrer auf der Autobahn - drei Tote
Bei einem schweren Unfall mit einem Falschfahrer am Autobahndreieck Rüsselsheim haben am Samstagabend drei Menschen ihr Leben verloren.
Geisterfahrer auf der Autobahn - drei Tote
Almabtrieb: Kuh geht durch - elf Verletzte
Bei einem Fest anlässlich des Almabtriebs im Glottertal ist am Sonntag eine Kuh durchgegangen und hat elf Menschen verletzt - darunter drei Kinder.
Almabtrieb: Kuh geht durch - elf Verletzte
Sorge um gefährdeten Staudamm in Puerto Rico
Hurrikan "Maria" hat Puerto Rico heftig getroffen. Die Opferzahl steigt, der Strom ist ausgefallen, tausende Menschen sind obdachlos. Und weiteres Ungemach droht: Ein …
Sorge um gefährdeten Staudamm in Puerto Rico

Kommentare