+
Ein junger Chinesischer Tigergecko (Goniurosaurus luii) sitzt  im Zoo in Köln auf der Hand einer Tiepflegerin.

Knapp neun Zentimeter groß

Nachwuchs im Kölner Zoo: Seltene Chinesische Tigergeckos geschlüpft

Zum ersten Mal: Im Kölner Zoo schlüpfen die nachtaktiven chinesischen Tigergeckos. Sie wurden erst 1999 entdeckt und sind sehr selten.

Köln - Zum ersten Mal sind im Kölner Zoo Chinesische Tigergeckos geschlüpft. Ein Jungtier kam Anfang September auf die Welt, die beiden anderen bereits Ende Juli, wie der Kölner Zoo am Donnerstag mitteilte. Der Gecko-Nachwuchs ist knapp neun Zentimeter groß.

Der seltene nachtaktive Chinesische Tigergecko (Goniurosaurus luii) ist erst 1999 in China entdeckt worden. Kurz darauf ist die Art nach Zoo-Angaben in der Fundregion ausgerottet worden, weil die Tiere für den Handel gesammelt wurden. Daher machen viele Wissenschaftler bei der Publikation ihrer Entdeckungen keine präzisen Ortsangaben mehr.

2006 wurde der Tigergecko in Vietnam gesichtet. 2015 erwarb der Kölner Zoo erstmals Nachzuchten der Echsenart, die auch als Chinesischer Leopardgecko bezeichnet wird.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Prozess wegen Attacke auf Kippa-Träger beginnt
Berlin (dpa) - Rund zwei Monate nach der Attacke gegen einen Israeli mit Kippa in Berlin muss sich heute ein 19-Jähriger vor Gericht verantworten.
Prozess wegen Attacke auf Kippa-Träger beginnt
Schießerei in Malmö: Fünf Männer verletzt
Am Montag sind im schwedischen Malmö bei einer Schießerei fünf Männer verletzt worden. Jemand habe möglicherweise aus einem Auto auf Leute geschossen.
Schießerei in Malmö: Fünf Männer verletzt
Mann nach Gewalttod von 16-Jähriger festgenommen
Eine 16-Jährige wird in Barsinghausen bei Hannover umgebracht. Ein Tatverdächtiger ist in Polizeigewahrsam. Dass exakt zwei Monate vorher bereits eine Frau in der …
Mann nach Gewalttod von 16-Jähriger festgenommen
Jugendliche (16) tot bei Grundschule entdeckt: Polizei nimmt Tatverdächtigen fest
Am Sonntag wurde bei Hannover eine Jugendliche in der Nähe einer Grundschule tot aufgefunden. Die Polizei konnte einen 24-jährigen Tatverdächtigen festnehmen.
Jugendliche (16) tot bei Grundschule entdeckt: Polizei nimmt Tatverdächtigen fest

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.