Nackt und glücklich im Naturisten-Park

Vrsar - Über eine Million Menschen zieht es Jahr für Jahr an die FKK-Strände in Kroatien. Im ältesten Naturisten-Camp Europas ist das Nacktsein längst zur Lebensform erhoben worden.

Es ist das "goldene Zeitalter" des Naturismus. In den 80er Jahren ist Kroatien Ziel Nummer Eins für alle, die nicht nur am FKK-Strand liegen, sondern überhaupt gerne nackt durchs Leben gehen. 1991 beginnt der Krieg und setzt dem Tourismus vorläufig ein Ende. Jetzt strömen die Urlauber wieder ins älteste Naturisten-Camp Europas. Die Freikörperkultur mögen sie, weil sie beispielsweise keinen nassen Badeanzug tragen müssen.

mm

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Oslo erwägt Schnee-Schmelz-Anlage im Berg
Oslo (dpa) - Die norwegische Hauptstadt Oslo weiß nicht mehr, wo hin mit dem vielen Schnee - und überlegt jetzt eine Schnee-Schmelz-Anlage zu bauen. Im Inneren eines …
Oslo erwägt Schnee-Schmelz-Anlage im Berg
400 Kilo Kokain in russischer Botschaft entdeckt
In der russischen Botschaft in Argentinien haben Ermittler knapp 400 Kilo Kokain beschlagnahmt. Es wird vermutet, dass das Kokain unter anderem nach Deutschland …
400 Kilo Kokain in russischer Botschaft entdeckt
Eurojackpot am 23.02.2018: Hier finden Sie heute die aktuellen Gewinnzahlen
Eurojackpot am 23.02.2018: Hier finden Sie heute die aktuellen Gewinnzahlen. 22 Millionen Euro liegen im Jackpot.
Eurojackpot am 23.02.2018: Hier finden Sie heute die aktuellen Gewinnzahlen
Empörung: Hilfspolizist griff bei Schulmassaker nicht ein
Kritiker bekommen neuen Rückenwind in der hitzigen US-Debatte über den Trump-Vorschlag, Lehrpersonal gegen Schulmassaker zu bewaffnen. Denn nun kommt heraus: Ein …
Empörung: Hilfspolizist griff bei Schulmassaker nicht ein

Kommentare