Tragödie am Karlsfelder See: 24-Jähriger stirbt

Tragödie am Karlsfelder See: 24-Jähriger stirbt

Nackte 19-Jährige gefesselt hinter IKEA: Polizeieinsatz

Köln - Eine nackte gefesselte Frau auf dem Beifahrersitz hat in Köln einen Polizeieinsatz ausgelöst. Hintergrund war jedoch kein Verbrechen, wie sich später herausstellte.

Die Polizisten befürchteten das Schlimmste, als sie am Mittwoch unter dem Stichwort "Verdächtige Feststellung" in die Nähe des IKEA in Köln-Ossendorf bestellt wurden. Dort hatte ein Passant eine merkwürdige Beobachtung gemacht: Neben einem Auto stehe eine Frau, sie sei gefesselt, trage eine Augenbinde, und neben ihr stehe ein Mann. Von dem ungewöhnlichen Einsatz berichtet der Kölner Stadtanzeiger.

Als die Beamten eintrafen, hatte sich das Paar aus dem Staub gemacht. Der Zeuge versuchte, sie aufzuhalten - vergebens. "Der Zeuge stellte sich dem Fahrer in den Weg, um ihn aufzuhalten, aber der fuhr einfach weiter, so dass der Zeuge zur Seite gehen musste, um nicht überfahren zu werden", so ein Polizei-Sprecher zum Kölner Stadtanzeiger.

Die Polizei leitete eine Großfahndung ein - und fand das Fahrzeug wenig später. Der Mann saß am Steuer, die Frau auf dem Beifahrersitz - sie war nackt und gefesselt. Bei ihm handelte es sich um einen 44-Jährigen, bei ihr um eine 19-Jährige. Das Paar konnte die Verwirrung aufklären - und ein Verbrechen ausschließen. Ein Polizeisprecher: "Die beiden gaben stattdessen an, ihre Sexualfantasien in der freien Natur ausgelebt zu haben." Auf Zuschauer hätten sie es nicht angelegt.

Die Quittung für ihren Sex-Ausflug in die freie Natur war eine Anzeige - allerdings wegen Gefährdung des Straßenverkehrs, weil sie den Passanten fast über den Haufen gefahren hätten.

lsl.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zahl brandgefährdeter britischer Hochhäuser steigt auf 60
In London müssen Tausende Menschen wegen Brandschutz-Mängeln ihre Wohnungen verlassen. Darum gibt es viel Ärger. Experten finden immer mehr riskante Hochhäuser im Land.
Zahl brandgefährdeter britischer Hochhäuser steigt auf 60
Zahl brandgefährdeter Hochhäuser in Großbritannien steigt
Die Liste der brandgefährdeten Hochhäuser in London weitet sich aus. Sprachen die Behörden zuvor noch von 34 Gebäuden, ist die Zahl mittlerweile auf 60 gestiegen.
Zahl brandgefährdeter Hochhäuser in Großbritannien steigt
Hai-Alarm auf Mallorca
Palma (dpa) - Hai-Alarm auf Deutschlands Urlaubsinsel Nummer eins: Ein Blauhai vor Mallorca hat am Wochenende Angst und Schrecken unter Badegästen verbreitet. Er tauchte …
Hai-Alarm auf Mallorca
Badegäste in Angst: Hai-Alarm auf Mallorca
Mit einem Schrecken kamen zahlreiche Badegäste auf Mallorca davon. Der Grund: Ein zwei Meter langer Hai schwamm im seichten Wasser ganz dicht an ihnen vorbei. 
Badegäste in Angst: Hai-Alarm auf Mallorca

Kommentare