Alle Bilder vom Nacktrodeln im Harz

Braunlage - Nackte Haut und schnelle Schlitten - das vierte Nacktrodeln hat dem Ferienort Braunlage im Harz trotz Nieselregens einen neuen Besucherrekord beschert. Wir haben alle Bilder:

Das Nacktrodeln hat bei seiner vierten Ausgabe im Ferienort Braunlage so viele Zuschauer wie noch nie angezogen. Trotz Nieselregens kamen mehr als 25 000 Besucher, wie der Veranstalter, der Radiosender 89.0 RTL, am Samstagabend mitteilte. Hunderttausende Menschen haben demnach das Spektakel außerdem per Internet-Live-Videostream verfolgt.

Die „Nacktrodel-Weltmeistertitel“ holten sich am Ende Bernd Malyska (37) aus Hannover sowie Erotikstar Mia Magma (25) aus Gilching in Bayern. Erstmals wurde ein eigener Frauenwettkampf ausgetragen. Beide setzten sich nach je zwei Vorrundenläufen durch.

Da schmilzt der Schnee: Bilder vom Nacktrodeln

Da schmilzt der Schnee: Bilder vom Nacktrodeln

Angetreten bei lediglich einem Grad plus waren insgesamt 30 Rodler (13 Frauen, 17 Männer), darunter auch Top-Männermodel Marcus Schenkenberg (43). Er kam auf den fünften Platz. Um die Startplätze hatten sich mehr als 5000 Hörer des Privatradios beworben.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Auto erfasst mehrere Fußgänger in Rom
Eine Autofahrerin hat in Rom mehrere Fußgänger angefahren und verletzt. Die Hintergründe sind noch unklar. 
Auto erfasst mehrere Fußgänger in Rom
Smartphones können Kinder krank machen
Kicken statt Klicken, Paddeln statt Daddeln: Geht es nach Experten, sollten Smartphones für Kinder weniger wichtig sein als Sport und Spiel im Freien. Die Realität sieht …
Smartphones können Kinder krank machen
Über 34 Grad! So heiß war‘s dieses Jahr noch nie
Die Hitzewelle in Deutschland sorgt für Spitzenwerte auf dem Thermometer. Am Montag wurde ein neuer Rekordwert für 2017 gemessen. 
Über 34 Grad! So heiß war‘s dieses Jahr noch nie
Weißer Hai springt zu Fischer ins Boot
Riesen-Schock für einen australischen Fischer: Ein knapp drei Meter großer Weißer Hai sprang in sein Boot hinein. 
Weißer Hai springt zu Fischer ins Boot

Kommentare