Totalschaden nach Unfall

Jugendliche klauen Autoschlüssel und prallen gegen Baum

Duisburg - Eine nächtliche Spritztour mit dem väterlichem Auto ist für zwei Jugendliche in Duisburg im Krankenhaus geendet.

Nach Polizeiangaben schnappte sich ein 14-Jähriger in der Nacht zum Sonntag unbemerkt die Autoschlüssel seines Vaters und brauste gemeinsam mit seinem 16-jährigen Freund davon. In einer Kurve sei das Auto von der Fahrbahn abgekommen und frontal gegen einen Baum geprallt. Die beiden Jugendlichen seien verletzt und in ein Krankenhaus gebracht worden, teilte die Polizei mit. An dem Fahrzeug sei Totalschaden entstanden, der auf 15.000 Euro geschätzt werde.

afp

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hurrikan "Maria" wütet in der Karibik
Puerto Rico ist durch Hurrikan "Maria" schwer verwüstet worden - US-Präsident Donald Trump sagt, die Insel sei ausradiert und kündigt einen Besuch an. Viele Regionen …
Hurrikan "Maria" wütet in der Karibik
Gekommen, um zu bleiben? 10 Jahre Tigermücke in Deutschland
Sie ist klein und nervt. Sogar mehr als das: Die Asiatische Tigermücke kann gefährliche Viren übertragen. Vor zehn Jahren tauchten erste Exemplare in Deutschland auf. …
Gekommen, um zu bleiben? 10 Jahre Tigermücke in Deutschland
Sommerbilanz: Jeden vierten Stau gab es in Bayern
München (dpa) - Bayern ist das Stauland Nummer eins. Ein Viertel aller Staus (25 Prozent) bundesweit mit mehr als zehn Kilometern Länge braute sich in diesem Sommer im …
Sommerbilanz: Jeden vierten Stau gab es in Bayern
Nach Erdbeben in Mexiko: „Frida“-Wunder bleibt aus
Zwei Tage nach dem verheerenden Erdbeben mit mindestens 233 Toten wird in Mexiko weiter fieberhaft nach Überlebenden gesucht. Die Zahl der Opfer steigt stündlich.
Nach Erdbeben in Mexiko: „Frida“-Wunder bleibt aus

Kommentare