+
Ein Seismograph zeichnet Aktivität (Archivbild). Der Nordosten Japans in der Nähe des havarierten Atomkraftwerks Fukushima ist von einem Erdbeben der Stärke 5,6 erschüttert worden.

Nahe Fukushima: Erdbeben der Stärke 5,6 in Japan

New York - Der Nordosten Japans in der Nähe des havarierten Atomkraftwerks Fukushima ist von einem Erdbeben der Stärke 5,6 erschüttert worden.

Berichte über Schäden oder Verletzte lagen zunächst nicht vor, wie der Geologische Dienst der USA mitteilte. Das Beben ereignete sich am frühen Freitagmorgen (Ortszeit, Donnerstagabend MESZ) in 45 Kilometern Tiefe im Pazifik vor Honshu, 83 Kilometer südöstlich von Fukushima. Eine Tsunami-Warnung wurde zunächst nicht herausgegeben.

Fukushima: Schock-Bilder aus der Todeszone

Fukushima: Schock-Bilder aus der Todeszone

Das verheerende Erdbeben vom 11. März hatte eine Stärke von 9,0 und löste eine Katastrophe aus, die weite Teile der Nordostküste Japans verwüstete. Mehr als 22.600 Menschen kamen ums Leben oder werden vermisst.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sternschnuppen im Oktober: So sehen Sie den Orion-Regen heute Nacht
Sternschnuppen im Oktober 2017: Freitag und Samstag in der Nacht sind am Himmel über Deutschland Orioniden zu sehen. Hier finden Sie alle Infos.
Sternschnuppen im Oktober: So sehen Sie den Orion-Regen heute Nacht
Mutter postet dieses Foto im Supermarkt - und bekommt richtig Ärger
Eine Mutter aus Australien wollte nur einen Alltagsmoment mit ihrer Community teilen - mit diesen heftigen Reaktionen hat sie nicht gerechnet.
Mutter postet dieses Foto im Supermarkt - und bekommt richtig Ärger
Diabolisch: Mörderin wollte mit diesem Posting ihre Tat verschleiern
Ein bestialischer Mord erschüttert Nordost-England. Vielleicht das schaurigste Detail: Die Täterin verfasste auf Facebook eine Nachricht, um nicht unter Verdacht zu …
Diabolisch: Mörderin wollte mit diesem Posting ihre Tat verschleiern
Fingerkuppe abgebissen: Wildschwein verletzt vier Menschen
Wilde Szenen in Schleswig-Holstein: In Heide hat ein Wildschwein-Duo am helllichten Tag die Innenstadt unsicher gemacht. Die Einwohner mussten vier Stunden das Zentrum …
Fingerkuppe abgebissen: Wildschwein verletzt vier Menschen

Kommentare