+
Die Wachsfigur von Papst Benedikt XVI. aus dem Wachsigurenkabinett von Madame Tussauds fährt am Mittwoch in Berlin in einem Sightseeingbus am Brandenburger Tor vorbei.

Nanu! Ist der Papst schon in Berlin?

Berlin - Papst Benedikt XVI. sollte doch erst am Donnerstag in der Bundeshauptstadt eintreffen. Aber wer fuhr dann am Mittwoch vor dem Brandenburger Tor herum? Des Rätsels Lösung:

Tatsächlich war es eine Wachsfigur von Papst Benedikt XVI. aus dem Kabinett von Madame Tussauds, die in einem Sightseeingbus am Brandenburger Tor vorbeigefahren ist. Anlässlich des Besuchs des Papstes in der Hauptstadt wurde die Figur aus dem Wachsfigurenkabinett für einen Fototermin zu diesem Ausflug vom angestammten Platz in der Ausstellung geholt.

Der Papst besucht Deutschland vom morgigen Donnerstag, 22., bis zum Sonntag, 25. September. In den Städten des Papstbesuchs laufen die letzten Vorbereitungen vor der Ankunft des katholischen Kirchenoberhauptes. Deutschland freut sich auf den Papst! Hier sehen Sie die besten Bilder:

Deutschland freut sich auf den Papst: Die besten Bilder

Deutschland freut sich auf den Papst: Die besten Bilder

fro

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ältestes Plesiosaurier-Skelett entdeckt
Bonenburg (dpa) - Wissenschaftler haben in Bonenburg bei Paderborn das älteste bekannte Fossil eines Plesiosauriers entdeckt. Das Tier habe vor rund 201 Millionen Jahren …
Ältestes Plesiosaurier-Skelett entdeckt
„Bares für Rares“: Erotische Frauen machen Anne glücklich
Bei „Bares für Rares“ werden oftmals skurrile Antiquitäten vertickt. Diesmal ließ das Mitbringsel von Anne (62) im wahrsten Sinne des Wortes tief blicken.
„Bares für Rares“: Erotische Frauen machen Anne glücklich
Zwei Tote, vier Verletzte: Frontal-Crash im Gotthard-Tunnel
Ein Auto mit deutschem Kennzeichen kommt im Schweizer Gotthardtunnel von der Spur ab und prallt frontal gegen einen Lkw. Zwei Menschen sind tot, vier verletzt. Nach …
Zwei Tote, vier Verletzte: Frontal-Crash im Gotthard-Tunnel
Gymnasiast in Stockholm ersticht Mitschüler
Ein Gymnasiast hat in Stockholm einen Mitschüler mit einem Messer erstochen.
Gymnasiast in Stockholm ersticht Mitschüler

Kommentare