1 von 5
Dieses Bild ging 1972 um die Welt. In der Bildmitte Kim Phuc, die sich ihre brennende Kleidung vom Leib gerissen hat.
2 von 5
Auch dieses Foto wurde von Nick Ut am 8. Juni 1972 aufgenommen.
3 von 5
Kim Phuc im Mai 1997 mit ihrem damals dreijährigen Sohn Thomas in Toronto. Am linken Arm sieht man Phucs brandwunden.
4 von 5
Kim Phuc im Jahr 2001 mit Fotograf Nick Ut vor dem Foto, das sie beide weltbekannt machte.
5 von 5
Die Eltern von Kim Phuc, Han Thanh Tung und Du Ngoc, zeigen 1997 das Foto ihrer berühmten Tochter.

Das Napalm-Mädchen von Trang Bang 

Das Napalm-Mädchen von Trang Bang 

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Loveparade-Veranstalter spricht Angehörigen Beileid aus
Loveparade-Veranstalter Schaller wendet sich im Prozess um das Unglück direkt an die Angehörigen der Opfer - und spricht ihnen sein Beileid aus. Mit der Planung der …
Loveparade-Veranstalter spricht Angehörigen Beileid aus
Erfolge im Artenschutz: Comeback des Mauritiusfalken
Totgesagte leben länger. Der Große Bambuslemur galt als ausgestorben. Der Mauritiusfalke war der seltenste Vogel der Welt. Aber die Bestände haben sich erholt.
Erfolge im Artenschutz: Comeback des Mauritiusfalken
Vulkan Kilauea bringt Hawaii durch giftiges Gas neue Gefahr
Lava, Vulkanasche, Rauch - als ob das noch nicht genug wäre. Nun droht den Bewohnern von Hawaii eine weitere Gefahr durch giftige Dampfwolken. Sie enthalten unter …
Vulkan Kilauea bringt Hawaii durch giftiges Gas neue Gefahr
Vulkanausbruch auf Hawaii: weniger Asche als befürchtet
Ein Vulkanausbruch auf Hawaii schreckt die Anwohner am frühen Morgen auf. Eine gewaltige Wolke steigt auf, doch der Ascheniederschlag ist weniger schlimm als befürchtet.
Vulkanausbruch auf Hawaii: weniger Asche als befürchtet

Kommentare