+
Wissenschaftler der NASA haben in einem arktischen Gletscher einen riesigen Riss entdeckt

NASA entdeckt diesen riesigen Riss in Gletscher

Washington - Wissenschaftler der NASA haben in einem antarktischen Gletscher einen riesigen Riss entdeckt und erwarten nun, dass ein Eisberg von der Größe New Yorks abbricht. Wann das passieren soll:

Ende dieses Jahres oder Anfang 2012 könnte es so weit sein, mutmaßen sie. Der Riss sei am 14. Oktober entdeckt worden, als der Pine-Island-Gletscher von einem tief fliegenden Flugzeug aus vermessen wurde, teilten die Experten mit. Die Spalte sei fast 30 Kilometer lang, im Mittel 80 Meter breit und wachse um fast zwei Meter am Tag. Allerdings habe der Abbruch wenig mit der globalen Erwärmung zu tun. Das passiere ganz natürlich alle zehn Jahre mal, teilten sie mit.

NASA entdeckt diesen riesigen Riss in Gletscher

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

So machen sich Bakterien und Keime in der Klinik breit
US-Forscher haben eine neu eröffnetes Krankenhaus genau unter die Lupe genommen. Bakterien und Keime hatten die Wissenschaftler dabei im Visier.  
So machen sich Bakterien und Keime in der Klinik breit
Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma
Ein Reproduktionsmediziner in den Niederlanden hat seinen Beruf scheinbar etwas zu ernst genommen. Der Arzt soll mit eigenem Sperma mindesten 19 Kinder gezeugt haben. 
Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma
Lotto am Mittwoch: Das sind die Gewinnzahlen
Saarbrücken - Jeden Mittwoch warten die Spieler auf das Ergebnis der Ziehung. Hier sind die Lottozahlen vom 25. Mai 2017.
Lotto am Mittwoch: Das sind die Gewinnzahlen
Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür
Bei der Jagd auf eine Spinne hat ein Mann am Mittwoch die Polizei in Essen in Alarmbereitschaft versetzt. Mehrere Beamte riegelten den vermeintlichen Tatort ab, bis sich …
Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Kommentare