+
Wissenschaftler der NASA haben in einem arktischen Gletscher einen riesigen Riss entdeckt

NASA entdeckt diesen riesigen Riss in Gletscher

Washington - Wissenschaftler der NASA haben in einem antarktischen Gletscher einen riesigen Riss entdeckt und erwarten nun, dass ein Eisberg von der Größe New Yorks abbricht. Wann das passieren soll:

Ende dieses Jahres oder Anfang 2012 könnte es so weit sein, mutmaßen sie. Der Riss sei am 14. Oktober entdeckt worden, als der Pine-Island-Gletscher von einem tief fliegenden Flugzeug aus vermessen wurde, teilten die Experten mit. Die Spalte sei fast 30 Kilometer lang, im Mittel 80 Meter breit und wachse um fast zwei Meter am Tag. Allerdings habe der Abbruch wenig mit der globalen Erwärmung zu tun. Das passiere ganz natürlich alle zehn Jahre mal, teilten sie mit.

NASA entdeckt diesen riesigen Riss in Gletscher

dapd

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bedford-Strohm und Marx treffen Papst Franziskus
Hannover - Die Spitze der evangelischen Kirche in Deutschland wird am 6. Februar in Rom Papst Franziskus treffen. Ebenfalls bei der Privataudienz dabei ist der Münchner …
Bedford-Strohm und Marx treffen Papst Franziskus
Koffein-Schock: Brachte Energy-Drink "Monster" einen Mann um?
Washington - Ein tragischer Todesfall aus den USA beschäftigt nun die Justiz. Es geht um den beliebten Energy-Drink "Monster". 
Koffein-Schock: Brachte Energy-Drink "Monster" einen Mann um?
Gründe für Geisterfahrt mit zwei Toten weiter offen
Eine Frau biegt falsch auf eine Bundesstraße ein, rammt mit ihrem Auto einen anderen Wagen und reißt dessen Fahrer mit in den Tod. Auch in der Nacht danach rätselt die …
Gründe für Geisterfahrt mit zwei Toten weiter offen
Blutbad hinter Gittern: 26 Tote in brasilianischem Gefängnis
Der Justizvollzug in Brasilien ist außer Kontrolle: Schon wieder kommen bei blutigen Kämpfen in einem Gefängnis zahlreiche Häftlinge ums Leben. Aus einer anderen …
Blutbad hinter Gittern: 26 Tote in brasilianischem Gefängnis

Kommentare