+
Die "Psy-Kopie" tanzt durch das Houston Space Center.

NASA tanzt den "Gangnam Style"

Washington - Während das Original von Psy die eine Milliarde-Zuschauer knackte, schafft es die NASA-Kopie des "Gangnam Style" binnen einer Woche auf drei Millionen. Doch es ist nicht ihr erster Internet-Hit.

Jetzt tanzt auch die US-Raumfahrtbehörde Nasa im „Gangnam Style“ des koreanischen Rappers Psy: Die vom Houston Space Center bei YouTube veröffentlichte Parodie „Nasa Johnson Style“ ist innerhalb von rund einer Woche bereits mehr als drei Millionen mal angesehen und im Internet zum Hit geworden. Ein Mitarbeiter mit Sonnenbrille tanzt darin durch die Räume des Nasa-Zentrums und erklärt währenddessen die Arbeit der Wissenschaftler. Auch Raumtransporter, Astronauten und Bilder von der Internationalen Raumstation ISS sind zu sehen. Bereits im Sommer hatten Mitarbeiter des Teams vom Nasa-Marsrover „Curiosity“ mit dem Video „We're Nasa and we know it“ für einen Internet-Hit gesorgt.

Hier geht es zum Video.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Entlaufener Tiger in Paris sorgt für Furore - Besitzer erschießt das Tier
Ein entlaufener Tiger ist in Paris erschossen worden. Die 200 Kilogramm schwere Raubkatze war am späten Freitagnachmittag aus einem Zirkus im Südwesten der Stadt …
Entlaufener Tiger in Paris sorgt für Furore - Besitzer erschießt das Tier
Eurojackpot am 24.11.2017: Das sind die aktuellen Gewinnzahlen
Eurojackpot am 24.11.2017: Hier finden Sie heute alle aktuellen Gewinnzahlen der Ziehung der Eurolotterie. 10 Millionen Euro liegen aktuell im Jackpot.
Eurojackpot am 24.11.2017: Das sind die aktuellen Gewinnzahlen
Nach Zwischenfall in London: Eine Verletzte bei Evakuierung - Polizei gibt Entwarnung
Menschen berichten von Schüssen im Zentrum Londons, Panik bricht aus. Zwei U-Bahn-Stationen werden vorübergehend evakuiert. In sozialen Netzwerken überschlagen sich die …
Nach Zwischenfall in London: Eine Verletzte bei Evakuierung - Polizei gibt Entwarnung
Verschollenes U-Boot: Marine hat Hoffnung auf Überlebende aufgegeben
Die Hoffnung ist verloren. Das U-Boot „ARA San Juan“ ist seit über einer Woche verschollen. Die Marine glaubt nicht mehr, dass es noch Überlebende gibt.
Verschollenes U-Boot: Marine hat Hoffnung auf Überlebende aufgegeben

Kommentare