+

Spektakuläres Nasa-Foto

Unser Sonnensystem hat einen Schweif

Cape Canaveral - Seit langem hat man es vermutet, jetzt ist es bewiesen: Wenn man von ganz weit ein Bild von unserem  Sonnensystem macht, sieht es aus wie ein Komet - es hat nämlich einen Schweif.

Am Mittwoch präsentierten Nasa-Wissenschaftler Bilder, auf denen der Schweif erstmals zu sehen war. Die Bilder stammen vom Forschungssatelliten IBEX. Bislang waren Forscher zwar davon ausgegangen, dass die Heliosphäre - der weiträumige, interplanetare Bereich um die Sonne - eine solche Fahne hat, konnten es aber nicht beweisen.

Die acht Planeten: Reise durchs Sonnensystem

Die acht Planeten: Reise durchs Sonnensystem

Der Leiter der IBEX-Mission, David McComas, erklärte, es sei schwierig, die Länge des Schweifs zu berechnen, sie könne aber bis zu 100 Milliarden Meilen (rund 160 Milliarden Kilometer) betragen.

AP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Boot findet Fischer nach 13 Stunden im Wasser
Ein Sturm wurde der "Dianne" zum Verhängnis. Das Fischerboot sank vor Australien, wie durch ein Wunder überlebte ein Crewmitglied. Doch vier seiner Kameraden bleiben …
Boot findet Fischer nach 13 Stunden im Wasser
Mehr als 100 Menschen auf Madagaskar an Pest gestorben
Sie ist hochgradig ansteckend, tödlich und auch heute noch nicht besiegt: Die Pest. Auf Madagaskar starben an daran jüngst über 100 Menschen.
Mehr als 100 Menschen auf Madagaskar an Pest gestorben
Weil er schlichten wollte - 21-Jähriger niedergestochen
Ein 21-Jähriger Mann wollte in der Nacht vom Samstag auf Sonntag eigentlich Zivilcourage zeigen und einen Streit schlichten. Dadurch wurde er selbst zum Opfer.
Weil er schlichten wollte - 21-Jähriger niedergestochen
Bräutigam verprügelt Braut - Hochzeitsnacht endet in Polizeizelle
Im niedersächsischen Celle musste die Polizei zu einem ungewöhnlichen Einsatz ausrücken: Auf einer Hochzeitsfeier verlor der Bräutigam vollkommen die Kontrolle über sich …
Bräutigam verprügelt Braut - Hochzeitsnacht endet in Polizeizelle

Kommentare