NASA will offenbar Mars-Projekte streichen

Washington - Die US-Raumfahrtbehörde NASA muss sparen und streicht deshalb mehrere Mars-Projekte.

Zwei Wissenschaftler, die über die Haushaltsplanungen der NASA für 2013 informiert wurden, sagten der Nachrichtenagentur AP am Donnerstag, unter anderem würden zwei gemeinsam mit Europa geplante Projekte zur Erkundung des Mars den Sparmaßnahmen zum Opfer fallen. Bislang sollte sich die NASA mit 1,4 Milliarden Dollar (eine Milliarde Euro) an den für 2016 und 2018 geplanten Missionen beteiligen.

UFOs? Von wegen! Himmelsphänomene und ihre Ursachen

UFOs? Von wegen! Himmelsphänomene und ihre Ursachen

Andere Projekte zur Erkundung des Planeten würden jedoch fortgeführt, hieß es. Der NASA-Haushalt für das kommende Jahr soll in der nächsten Woche offiziell vorgestellt werden.

dapd

Rubriklistenbild: © NASA, ESA, the Hubble Heritage Team, dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Betrunken mit Segway gefahren - Führerschein weg und Geldstrafe
Hamburg - Wegen einer nächtlichen Trunkenheitsfahrt mit einem Segway muss ein Hamburger eine Geldstrafe von 30 Tagessätzen à 10 Euro zahlen und seinen Führerschein …
Betrunken mit Segway gefahren - Führerschein weg und Geldstrafe
Neuer Virustyp bei Geflügelpest nachgewiesen
Statt Entspannung eine neue Variante bei der Geflügelpest: Zum ersten Mal in Europa tritt in einem Zuchtbetrieb ein anderer Virus-Subtyp auf als bisher. Betroffen ist …
Neuer Virustyp bei Geflügelpest nachgewiesen
Auswärtiges Amt warnt vor Waldbränden in Chile
Berlin/Santiago - Über 50 Brände sind am lodern, die Hauptstadt Santiago mit Rauch bedeckt: Die Waldbrände in Chile verschlimmern sich. In verschiedenen Regionen hat die …
Auswärtiges Amt warnt vor Waldbränden in Chile
Mehrere Tote bei Bootsunglück vor der Küste Malysias
Kuala Lumpur - Bei einem Bootsunglück vor der Küste Malaysias sind möglicherweise bis zu 40 Menschen umgekommen. Aufdem gekenterten Boot befanden sich illegale …
Mehrere Tote bei Bootsunglück vor der Küste Malysias

Kommentare