Nashorn-Schmugglerring zerschlagen

Los Angeles - Ermittler einer US-Artenschutzbehörden haben in den USA einen internationalen Nashorn-Schmugglerring zerschlagen.

Lesen Sie auch:

Nashorn-"Mafia" auch in Deutschland auf Raubzug

Die Schmuggler sollen die abgesägten Hörner nach Vietnam und China geschleust haben, wo sie als Mittel gegen Krebs verkauft werden. Nach Angaben der Los Angeles Times waren über 150 Ermittler in mehreren US-Staaten im Einsatz und beschlagnahmten bei Razzien 20 Hörner sowie über eine Million Dollar (760.000 Euro) in Bargeld sowie eine weitere Million in Gold, Rolex Uhren und Diamanten. Der Direktor der Artenschutzbehörde sagte, die Ermittler hätten damit eine der Hauptquellen des lukrativen Nashorn-Handels auf dem Schwarzmarkt zerschlagen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach Ausbruch aus Psychiatrie: Zwei Straftäter gefasst
Für zwei der drei aus einer Psychiatrie ausgebrochenen Straftäter ist die Zeit in Freiheit schon wieder vorbei. Die Polizei fasst die beiden Männer auf der Flucht.
Nach Ausbruch aus Psychiatrie: Zwei Straftäter gefasst
Experten rätseln: Was hat es mit diesem mysteriösen Meer-Monster auf sich? 
Ein unheimliches See-Monster haben Spaziergänger vor ein paar Tagen an einem philippinischen Strand entdeckt. Die mysteriöse Kreatur sorgt mächtig für Wirbel. Doch sein …
Experten rätseln: Was hat es mit diesem mysteriösen Meer-Monster auf sich? 
Pilze in Bayern nach wie vor radioaktiv verseucht
München (dpa) - Auch mehr als drei Jahrzehnte nach der Reaktorkatastrophe von Tschernobyl sind einige Pilzarten insbesondere in Bayerns Wäldern noch immer stark …
Pilze in Bayern nach wie vor radioaktiv verseucht
18-Jähriger liefert sich Verfolgungsfahrt mit Zivilstreife
Ein junger Mann hat sich im Emsland eine halsbrecherische Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert. Nun droht dem 18-Jährigen eine Strafe.
18-Jähriger liefert sich Verfolgungsfahrt mit Zivilstreife

Kommentare