+
Österreich ist der amtierende Weltmeister im Handtaschen-Weitwurf. Das Team erzielte im vergangenen Jahr eine Gesamtweite von 67,44 Metern. Fast ein Drittel Anteil am Erfolg hatte Andreas Ruland (l) aus Zülpich mit knapp 26 Metern. Foto: Oliver Berg/Archiv

Nationalteams kämpfen um WM-Titel im Handtaschen-Weitwurf

Bottrop (dpa) - Zum fünften Mal treffen sich heute in Bottrop Dutzende Spieler zur Weltmeisterschaft im Handtaschen-Weitwurf. Es darf geschleudert, gestoßen oder nach Diskusart geworfen werden.

20 Teams gehen im Movie Park an den Start, darunter Titelverteidiger Österreich. Die meisten Spieler sind aber Deutsche, die im Team ihres Lieblingslandes antreten.

In Vierermannschaften muss die größte Gesamtweite erzielt werden. Pluspunkte gibt die Jury für die Art der Ausführung. Weltrekordhalter ist Pierre Ermini, ein Klavierträger aus Wuppertal, der seine Tasche 2015 im Finale für Finnland 35,32 Meter weit warf.

Das amtierende Weltmeisterteam Österreich erzielte im vergangenen Jahr eine Gesamtweite von 67,44 Meter. Fast ein Drittel Anteil am Erfolg hatte Andreas Ruland aus Zülpich mit knapp 26 Metern. Der 44-Jährige hat sich für dieses Jahr eine Designer-Tasche aus Paris kommen lassen.

Männer gehen im Wettbewerb mit einem Handicap an den Start. Ihre Tasche wiegt mit zwei Kilo doppelt so viel wie das Frauen-Spielgerät.

Infos zur Handtaschen-Weitwurf-WM

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Kleine Raupe Nimmersatt mit Appetit auf Plastik
Eine Hobbyimkerin - im Hauptberuf Forscherin - ärgert sich über kleine Raupen in ihrem Bienenstock. Doch dann fällt ihr auf, dass die Tierchen Plastik fressen. Und zwar …
Kleine Raupe Nimmersatt mit Appetit auf Plastik
Erst ab 16? Dieser Mutprobe-Schokoriegel ist nichts für Weicheier
München - Kinder lieben Süßes, und nicht nur die. Auf der Verpackung eines neuen Schoko-Riegels steht allerdings groß „Ab 16!“. Was ist da dran - und was ist da drin?
Erst ab 16? Dieser Mutprobe-Schokoriegel ist nichts für Weicheier
Weltmeister im Biertrinken sind nicht die Deutschen
Prag - In Deutschland wird seit einigen Jahren immer weniger Bier getrunken. Besonders ein Nachbarland ist weit voraus, was den durchschnittlichen Konsum pro Kopf …
Weltmeister im Biertrinken sind nicht die Deutschen
Mutmaßlicher IS-Terrorist gesteht vor Gericht
Düsseldorf - Weil er mit detaillierten Aussage den Statthalter des sogenannten Islamischen Staats in Deutschland hinter Gitter gebracht haben soll, kann ein Deutschtürke …
Mutmaßlicher IS-Terrorist gesteht vor Gericht

Kommentare