NATO greift offenbar Gaddafis Militärkomplex an

Tripolis - Die NATO hat nach libyschen Angaben am Sonntag erneut den Militärkomplex von Machthaber Muammar al Gaddafi in der Hauptstadt Tripolis angegriffen.

Vermutlich seien vier Menschen bei dem Angriff verletzt worden, sagte der libysche Regierungssprecher Ibrahim Uthman. Zuvor hatte dieser erklärt, bei einem NATO-Angriff sei auch der Hafen von Tripolis getroffen worden, später dann aber gesagt, die Angaben seien falsch.

Die Streitkräfte der NATO haben ihren Einsatz in Libyen, mit dem sie das Regime Gaddafis schwächen wollen, zuletzt deutlich ausgeweitet. Das Militärbündnis flog in den vergangenen Tagen Luftangriffe auf Kommandozentralen und kontrollierte die Gewässer vor der libyschen Küste, um Schiffe aufzuhalten.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zahl brandgefährdeter britischer Hochhäuser steigt auf 60
In London müssen Tausende Menschen wegen Brandschutz-Mängeln ihre Wohnungen verlassen. Darum gibt es viel Ärger. Experten finden immer mehr riskante Hochhäuser im Land.
Zahl brandgefährdeter britischer Hochhäuser steigt auf 60
Zahl brandgefährdeter Hochhäuser in Großbritannien steigt
Die Liste der brandgefährdeten Hochhäuser in London weitet sich aus. Sprachen die Behörden zuvor noch von 34 Gebäuden, ist die Zahl mittlerweile auf 60 gestiegen.
Zahl brandgefährdeter Hochhäuser in Großbritannien steigt
Hai-Alarm auf Mallorca
Palma (dpa) - Hai-Alarm auf Deutschlands Urlaubsinsel Nummer eins: Ein Blauhai vor Mallorca hat am Wochenende Angst und Schrecken unter Badegästen verbreitet. Er tauchte …
Hai-Alarm auf Mallorca
Badegäste in Angst: Hai-Alarm auf Mallorca
Mit einem Schrecken kamen zahlreiche Badegäste auf Mallorca davon. Der Grund: Ein zwei Meter langer Hai schwamm im seichten Wasser ganz dicht an ihnen vorbei. 
Badegäste in Angst: Hai-Alarm auf Mallorca

Kommentare