Polizei sucht nach Angreiferin

Kurz bevor die S-Bahn einfährt: Unbekannte schubst Kind (9) ins Gleisbett - Freunde reagieren goldrichtig

Sie fühlte sich von den Kindern offenbar gestört, dann schubste eine zunächst unbekannte Frau einen Jungen ins Gleisbett. Seine Freunde konnten ihm noch vor der einfahrenden Bahn helfen.

Update vom 29. März, 16.30 Uhr: Sie schubste offenbar einen Jungen auf die Gleise, nun stellte sich eine Frau freiwillig bei der Polizei. Bei der 59-Jährigen handele es sich mit großer Wahrscheinlichkeit um die Gesuchte, das bestätigte die Polizei am Montag. Sie habe die Geschehnisse am Bahnhof anders geschildert. Wie es genau zu dem Vorfall gekommen sei, ist bislang weiter unklar.

Kurz bevor die S-Bahn einfährt: Unbekannte schubst Kind (9) ins Gleisbett - Freunde reagieren goldrichtig

Ursprungsmeldung: Neckarsteinach - Ein unvorstellbarer Vorfall ereignete sich im Bahnhof in Neckarsteinach in Hessen. Eine bislang unbekannte Frau soll ein Kind auf die Gleise gestoßen haben, sie hatte sich offenbar über vier Kinder am Bahnsteig geärgert. Der Junge wurde bei dem Angriff verletzt. Nun sucht die Polizei nach Zeugen.

Frau schubst Kind ins Gleißbett - Seine Freunde reagieren goldrichtig

Wie die Polizei am Montag erklärt, soll sich die bislang noch unbekannte Frau über vier Kinder am Gleis geärgert haben. Einer von ihnen soll ein neun Jahre alter Junge gewesen sein. Ihn habe die Frau dann offenbar gepackt und auf die Gleise gestoßen. Das Kind habe sich dabei verletzt. Das genaue Motiv der Frau ist bislang noch unklar, sie habe das Kind jedoch mitsamt seinem Fahrrad vom Bahnsteig gestoßen.

Wie die Polizei weiter erklärt, habe die Frau dem Jungen auch nicht aus dem Gleisbett geholfen. Stattdessen hätten ihn andere Kinder aus dem Gefahrenbereich gezogen, bevor eine S-Bahn in den Bahnhof eingefahren war. In genau diese S-Bahn, welche kurz darauf Richtung Heidelberg abfuhr, sei die unbekannte Frau dann eingestiegen. Der Angriff ereignete sich bereits am Freitag gegen 15 Uhr, die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Neckarsteinach: Polizei sucht nach unbekannter Frau - und nach Zeugen des Vorfalls

Gegen die unbekannte Frau wird aktuell wegen Körperverletzung ermittelt. Bei ihr soll es sich um eine etwa 60 Jahre alte Frau mit dunklen Haaren handeln. Zur Tatzeit war sie mit einer roten Jacke bekleidet. Zeugen, die den Vorfall beobachten konnten oder Hinweise zur Identität der unbekannten Frau geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 06272/9305-0 zu melden.

Ein tragisches Unglück ereignete sich vor wenigen Tagen in Rheinland-Pfalz. Eine Frau wurde von einem Auto tödlich erfasst, ihre Enkelkinder mussten alles mit ansehen.

Rubriklistenbild: © Philipp von Ditfurth/dpa

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion