AKW Neckarwestheim 1 soll dauerhaft vom Netz gehen

Karlsruhe - Der Atommeiler Neckarwestheim 1 in Baden-Württemberg soll dauerhaft vom Netz gehen.

Der Energiekonzern EnBW als Betreiber erklärte am Dienstag in Karlsruhe, das Kernkraftwerk in Kürze “vorübergehend freiwillig“ abzuschalten. Es werde voraussichtlich nicht wieder angefahren.

Zur Begründung hieß es, die Anforderungen des baden-württembergischen Umweltministeriums zu Nachrüstungen für Neckarwestheim 1 führten nach Ansicht des EnBW-Vorstands dazu, dass ein dauerhaft wirtschaftlicher Betrieb des Meilers nicht mehr darstellbar sei.

Diese deutschen AKWs müssen sofort vom Netz

Diese deutschen AKWs müssen sofort vom Netz

In Baden-Württemberg soll außerdem Philippsburg 1 vorläufig vom Netz genommen werden. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hatte am Dienstag in Berlin angekündigt, dass die sieben ältesten deutschen Atomkraftwerke für drei Monate abgeschaltet werden, darunter Neckarwestheim 1 und Philippsburg 1. Bis zum 15. Juni sollen die Reaktoren umfassend auf ihre Sicherheit überprüft werden.

Betroffen sind außerdem die Atommeiler Biblis A und B, Brunsbüttel, Isar 1 sowie Unterweser. Die sieben Meiler sind alle vor Ende 1980 in Betrieb gegangen.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sängerin Adriana Grande bricht Tournee ab
Manchester -  Nach dem Anschlag bei einem Konzert der Sängerin Adriana Grande, sind alle folgenden Konzerte vorerst abgesagt. Mehr im Video.
Sängerin Adriana Grande bricht Tournee ab
Currywurst bleibt Nummer Eins in der Kantine
Düsseldorf (dpa) - Trotz aller Bemühungen um gesunde Ernährung bleibt die Currywurst mit Pommes frites das Lieblingsessen der Deutschen in der Betriebskantine.
Currywurst bleibt Nummer Eins in der Kantine
Saatgut-Depot in der Arktis in Gefahr
Hier im Eis sollten zig millionen Pflanzensamen sicher lagern, für den Fall der Fälle. Jetzt ist das Depot selbst vom Klimawandel bedroht.
Saatgut-Depot in der Arktis in Gefahr
Qualität der Badegewässer in Deutschland bleibt hoch
Etwa 2300 Badestellen in der Bundesrepublik listet der neue Bericht zur Qualität der europäischen Badegewässer auf. Lediglich fünf davon bekommen die Beurteilung …
Qualität der Badegewässer in Deutschland bleibt hoch

Kommentare