Neonazi-Morde: Zweiter Schweizer verhaftet

Bern - Im Zusammenhang mit der Mordserie einer Neonazi-Zelle in Deutschland ist in der Schweiz eine weitere Person festgenommen worden.

Der Schweizer aus dem Berner Oberland wurde am Freitag von einem Berner Haftrichter in Untersuchungshaft gesetzt. Dies sagte Michael Fichter, Sprecher der Kantonspolizei Bern, auf Anfrage der Nachrichtenagentur sda.

Die rechte Terrorzelle - Chronologie der Ereignisse in Bildern

Die rechte Terrorzelle - Chronologie der Ereignisse in Bildern

Fichter bestätigte zudem einen Bericht von Tages-Anzeiger und Bund, wonach gegen den Verhafteten wegen Verdachts auf Unterstützung einer kriminellen Organisation ermittelt werde.

ap

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Starker Taifun überzieht Japan mit heftigem Regen
Tokio (dpa) - Ein außergewöhnlich großer und starker Taifun hat Japan mit Sturmböen und peitschendem Regen überzogen. "Lan" droht in der Nacht von Süden kommend auf die …
Starker Taifun überzieht Japan mit heftigem Regen
Nahles und Barley prangern Sexismus an
Am Anfang waren die Missbrauchsvorwürfe gegen Hollywood-Mogul Harvey Weinstein. Darauf folgte die "#MeToo"-Debatte, in der Frauen in aller Welt von negativen Erfahrungen …
Nahles und Barley prangern Sexismus an
Neue Fossilienart an Gebäuden in Barcelona entdeckt
Fossilien finden sich oft in der Natur oder in Steinbrüchen. Nun wurden Geologen in Barcelona fündig. Sie hatten sich Hauswände genauer angeschaut.
Neue Fossilienart an Gebäuden in Barcelona entdeckt
Mehr als 100 Menschen auf Madagaskar an Pest gestorben
Antananarivo (dpa) - Die Zahl der Toten durch den jüngsten Ausbruch der Pest auf Madagaskar ist auf 107 gestiegen. Mehr als 1100 Menschen hätten sich mit der Krankheit …
Mehr als 100 Menschen auf Madagaskar an Pest gestorben

Kommentare