+
Bei der "Netto"-Weißwurst könnte einem momentan der Appetit vergehen.

Ekliger Inhalt

Böse Überraschung: Netto ruft Weißwürste zurück

München - Weißwürste darf man in Bayern nur bis 12 Uhr essen, vom Discounter "Netto" sollte man sie gerade gar nicht essen. Die Kette ruft Produkte zurück - wegen ekligen Inhalts.

Der Discounter Netto hat seine „Delikatess Münchner Weißwurst“ der Marke „Gut Ponholz“ zurückgerufen. „Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass vereinzelt in Artikeln dieser Charge rote Plastikfremdkörper enthalten sind“, teilte das Unternehmen am Donnerstag mit. Der Artikel der Südbayerischen Fleischwaren GmbH sei in Teilen Bayerns und Baden-Württembergs ausgeliefert worden.

Betroffen seien 300-Gramm-Packungen mit der Chargenkennzeichnung 67857 und dem Mindesthaltbarkeitsdatum 22.03.2014 - diese Informationen stünden auf der Rückseite der Verpackung. „Vom Verzehr der Produkte aus der angegebenen Produktcharge wird abgeraten“, warnte Netto. Verbraucher könnten die Würste auch ohne Kassenbon in ihrem Laden zurückgeben. Verbraucherfragen beantworte der Netto-Kundenservice unter der kostenlosen Hotline 0800 2000015 (Montag bis Sonntag, 24-Stunden-Erreichbarkeit).

Ekel-Horror am Hotelbuffet

Ekel-Horror am Hotelbuffet

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zugbegleiter fällt zwischen Bahnsteig und Zug - schwer verletzt
Ein tragischer Unfall hat sich am Dortmunder Hauptbahnhof ereignet. Ein Zugbegleiter ist zwischen einen Bahnsteig und einen anfahrenden Zug gefallen und verletzte sich …
Zugbegleiter fällt zwischen Bahnsteig und Zug - schwer verletzt
Igitt! „WWM“-Kandidatin bringt ekligen Glücksbringer mit
Zum 18. Jubiläum von „Wer wird Millionär“ gab es ein 18-Jährigen-Special. Eine Kandidatin überraschte dabei mit einem besonderen Glücksbringer.
Igitt! „WWM“-Kandidatin bringt ekligen Glücksbringer mit
„Humanitäre Katastrophe“: Puerto Rico verlangt Hilfe aus Washington
Hurrikan „Maria“ hat die Karibikinsel Puerto Rico verwüstet. Der Gouverneur bittet das Weiße Haus, die US-Bürger in dem Außengebiet nicht zu vergessen. Nach längerem …
„Humanitäre Katastrophe“: Puerto Rico verlangt Hilfe aus Washington
Vulkan auf Vanuatu spuckt Feuer und Asche: Einwohner fliehen
Auf einer der Inseln des Pazifikstaates Vanuatu ist am Dienstag der Vulkan Manaro ausgebrochen. Die Behörden verhängten über die gesamte Insel Ambae mit ihren insgesamt …
Vulkan auf Vanuatu spuckt Feuer und Asche: Einwohner fliehen

Kommentare