+
Ein Wolf in seinem Gehege im Wildpark Schorfheide im brandenburgischen Groß Schönebeck. Foto: Patrick Pleul

Bestandsaufnahme

Neue Zahlen zur Verbreitung von Wölfen in Deutschland

Berlin (dpa) - Illegale Tötungen, gerissene Schafe, Sichtungen nahe bewohnter Gebiete: Die Rückkehr des Wolfs sorgt in Deutschland seit Jahren für Debatten.

Nach im Vorjahr vorgestellten Daten des Bundesamts für Naturschutz (BfN) und der Dokumentations- und Beratungsstelle des Bundes zum Wolf (DBBW) ging man in Deutschland zuletzt von 120 bis 130 erwachsenen Wölfen aus, verbreitet in einem lückenhaften Band von der Lausitz im Osten bis ins westliche Niedersachsen.

Eine für heute geplante Pressekonferenz zum Thema "Der Wolf in Deutschland" - Empfehlungen zum Umgang mit auffälligen Wölfen", wurde auf einen anderen Tag verschoben. Ein neuer Termin steht noch nicht fest.

Wölfe waren in Deutschland vor rund 150 Jahren ausgerottet worden. Im Jahr 2000 wanderte erstmals wieder ein Wolfspaar aus Polen ein. Seitdem wächst die Population der streng geschützten Tiere.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vermisst: Luciana Behrens (13) verschwindet auf Schulweg - Eltern bangen um ihre Tochter
Die 13-jährige Luciana Behrens aus Bremen ist auf dem Weg zur Schule plötzlich verschwunden und wird vermisst. Familie und Polizei suchen nach dem Mädchen.
Vermisst: Luciana Behrens (13) verschwindet auf Schulweg - Eltern bangen um ihre Tochter
Mondfinsternis am 21. Januar 2019: So sehen Sie jetzt den Blutmond
Bei der Mondfinsternis am 21. Januar 2019 gibt es einen Blutmond zu sehen. Wo kann man ihn beobachten und zu welcher Uhrzeit? Hier die Antworten.
Mondfinsternis am 21. Januar 2019: So sehen Sie jetzt den Blutmond
Frauen liegen im Bett - plötzlich hören sie grauenhafte Schreie
Ein Mann soll seine Ex-Freundin die Treppe heruntergeworfen haben. Er flüchtet - und fährt wie ein Irrer über die Autobahn.
Frauen liegen im Bett - plötzlich hören sie grauenhafte Schreie
Polizei hört am Flughafen Männer etwas schreien - sofort Festnahme
Zwei Betrunkene haben Nazi-Parolen am Flughafen gebrüllt. Die Polizei schritt ein.
Polizei hört am Flughafen Männer etwas schreien - sofort Festnahme

Kommentare