+

Hallway Swimming ohne Wasser

Neuer Netz-Trend: Schwimmen auf dem Flur

München - Wer nach Gangnam-Style und Harlem Shake dachte, Internet-Trends könnten nicht verrückter werden, der wird sich nun die Augen reiben. Jetzt kommt das "Hallway Swimming".

So richtig neu ist dieser Mem (Internet-Trend) nicht, aber die im Gegensatz zu seinen Vorgänger-Clips deutlich höhere Qualität und der dazu passende Song sorgen jetzt für einen neuen Hype. Die Rede ist vom "Hallway Swimming" - zu deutsch "Flur-Schwimmen". Bereits hunderte Videos wurden auf Youtube und anderen Video-Plattformen hochgeladen, Tendenz steigend.

Was genau ist das "Hallway Swimming"? Der oder die Hauptdarsteller der Videos befinden sich auf einem Flur oder Gang, bei dem die beiden gegenüberliegenden Wände nicht allzu weit auseinander liegen. Sie legen sich seitlich auf den Boden und "schwimmen" von Wand zu Wand, die passende Wende inklusive. Wichtig: Der Boden sollte beim "Hallway Swimming" relativ glatt sein, beispielsweise aus PVC bestehen. Teppiche sind dabei definitiv ungeeignet!

Den Reinigungskräften der Gebäude dürfte dieser neue Trend durchaus gefallen, sammeln die Schwimmer doch einige Schmutzpartikel bei dieser Aktion auf...

fw

Planking, Baguetting, Supermanning: Die verrücktesten Internet-Trends im Bild

Planking, Baguetting, Supermanning: Internet-Trends im Bild

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Unbekannter filmt mit Drohne nackten Mann im Bad
Mit einer Drohne hat ein Unbekannter Menschen in einem Haus gefilmt. Für einen Mann war das besonders schlimm: Er war gerade nackt.
Unbekannter filmt mit Drohne nackten Mann im Bad
Totale Sonnenfinsternis am 21. August 2017: Alle Infos zu dem Naturspektakel 
Am 21. August 2017 steht den USA die erste totale Sonnenfinsternis seit 38 Jahren bevor. Hier erhalten Sie alle Eckdaten und wichtige Hintergründe zu dem seltenen …
Totale Sonnenfinsternis am 21. August 2017: Alle Infos zu dem Naturspektakel 
Mann erschossen - Polizei prüft mögliche Kontakte in Rockerszene
Als er gerade seine Tochter im Auto anschnallen wollte, wurde der Mann erschossen. Die Polizei schließt eine Verbindung zur Rockerszene nicht aus.
Mann erschossen - Polizei prüft mögliche Kontakte in Rockerszene
Bluttat: Mehrere Menschen in Finnland niedergestochen
In der finnischen Stadt Turku sind mehrere Menschen niedergestochen worden. Ein Täter wurde festgenommen - die Polizei fahndet nach weiteren Verdächtigen.
Bluttat: Mehrere Menschen in Finnland niedergestochen

Kommentare