+
Joey Chestnut siegte mit 191 gegessenen Hühnerflügeln beim Wettessen in Buffalo. Das ist ein neuer Rekord.

Alljährliches National Buffalo Wing Festival

Neuer Rekord im Hühnerflügel-Wettessen

Buffalo - Die "Kieferbacke" hat wieder zugeschlagen. Der Kalifornier Joey Chestnut hat einen neuen Rekord beim Hühnerflügel-Wettessen aufgestellt. Er überragte den alten Rekord um acht Flügel.

Der Kalifornier Joey Chestnut hat bei einem Wettessen im US-Staat New York 191 Hühnerflügel in zwölf Minuten verschlungen und damit einen neuen Rekord aufgestellt. Beim alljährlichen National Buffalo Wing Festival übertraf Chestnut am Sonntag den bisherigen Rekord von 183 Hühnerflügeln, den die als „Schwarze Witwe“ bekannte Sonya Thomas im vergangenen Jahr aufgestellthatte.

Bewegung ist die beste Medizin

Bewegung ist die beste Medizin

Chestnut hatte im Juli bereits das sechste Mal in Folge das Hotdog-Wettessen in New York gewonnen. Dabei verschlang der Mann mit dem Spitznamen „Kieferbacke“ in zehn Minuten 68 Hotdogs.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

News-Ticker zum Amoklauf: Hunderte Schüler demonstrieren für schärfere Waffengesetze
Bei dem Amoklauf an einer Schule in Parkland (US-Bundesstaat Florida) sind am Mittwoch 17 Menschen gestorben. Nun kommen immer mehr Details zum Attentäter ans Licht. Wir …
News-Ticker zum Amoklauf: Hunderte Schüler demonstrieren für schärfere Waffengesetze
Erzieherin vergisst 3-Jährige auf Spielplatz - Kurz darauf ist sie tot
Es ist ein tragischer Vorfall, der sich in Moskau ereignete: Eine Erzieherin vergisst ein kleines Mädchen auf dem Spielplatz. Nur kurze Zeit später ist die 3-Jährige tot.
Erzieherin vergisst 3-Jährige auf Spielplatz - Kurz darauf ist sie tot
Lotto am 17.02.2018: Das sind die aktuellen Lottozahlen vom Samstag
Lotto am 17.02.2018: Und? Haben Sie Glück gehabt? Das sind die aktuellen Lottozahlen vom Samstag. Vier Millionen Euro liegen heute im Jackpot.
Lotto am 17.02.2018: Das sind die aktuellen Lottozahlen vom Samstag
Erdbeben erschüttert Südwesten Großbritanniens 
Am Samstagnachmittag kam es zu einem Erdbeben im Südwesten von Großbritannien. Über Schäden ist zunächst nichts bekannt. 
Erdbeben erschüttert Südwesten Großbritanniens 

Kommentare