Neuer Tropensturm im Golf von Mexiko

Miami - Im Golf von Mexiko hat sich ein weiterer Wirbelsturm gebildet. Die Behörden gaben für Teile der mexikanischen Küste eine Sturmwarnung heraus. Bis Freitag könnte aus "Nate" ein Hurrikan werden.

Über dem Golf von Mexiko hat sich am Mittwoch der Tropensturm “Nate“ gebildet. Die Behörden gaben für Teile der mexikanischen Küste eine Sturmwarnung heraus. Bis Freitag könne sich “Nate“ zu einem Hurrikan entwickeln und dann nordwärts Richtung US-Küste ziehen, teilte das Nationale Hurrikanzentrum in Miami mit. “Nate“ zog in der Nacht zum Donnerstag mit Windgeschwindigkeiten von 75 Kilometern in der Stunde über das Meer nördlich der Halbinsel Yucatán, wie das US-Hurrikanzentrum in Miami mitteilte. Er werde zunächst nach Norden ziehen und sich dann auf die Bundesstaaten Veracruz und Tamaulipas zubewegen.

Unterdessen zog der Tropensturm “Maria“ weiter über den westlichen Atlantik. Meteorologen gingen davon aus, dass “Maria“ in den kommenden Tagen nicht an Kraft gewinnt.

dapd/dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

London: 20-jähriger Bombenbastler zu 15 Jahren Haft verurteilt
London - Ein 20-Jähriger Brite, der eine selbst gebastelte Bombe in eine volle U-Bahn geschmuggelt hatte, ist von einem Gericht in London zu 15 Haft verurteilt worden.
London: 20-jähriger Bombenbastler zu 15 Jahren Haft verurteilt
Versuchte Kindesentführung - Verdächtiger nach fünf Jahren geschnappt
Marburg - Fast fünf Jahre nach der versuchten Entführung eines Kindes in Hessen hat die Polizei einen Tatverdächtigen festgenommen.
Versuchte Kindesentführung - Verdächtiger nach fünf Jahren geschnappt
Kitas müssen Impfmuffel künftig melden
Wer sein Kind in einer Kita unterbringen möchte, muss den Nachweis einer Impfberatung vorlegen. Wer diesen Nachweis nicht hat, dem droht künftig die Meldung beim Amt.
Kitas müssen Impfmuffel künftig melden
Ausbruch aus Psychiatrie: Polizei warnt vor geflüchtetem Straftäter
Kleve - In Kleve ist ein 35-Jähriger aus der psychiatrischen LVR-Klinik ausgebrochen. Möglicherweise ist er bewaffnet. Die Polizei NRW fahndet und bittet um HInweise aus …
Ausbruch aus Psychiatrie: Polizei warnt vor geflüchtetem Straftäter

Kommentare