Neuer Waldbrand auf Teneriffa

Santa Cruz - Die Serie der Waldbrände auf den Kanaren reißt nicht ab. Am Mittwoch brach auf der Ferieninsel Teneriffa ein neues Feuer aus. Auch auf La Gomera hat sich die Lage nur elciht entspannt.

Wie die Inselbehörden mitteilten, wurden im Kampf gegen die Flammen auch drei Löschflugzeuge eingesetzt, die zuvor auf der Nachbarinsel La Gomera unterwegs waren.

Auf La Gomera hatte sich die Lage zuletzt leicht entspannt. Der seit fast zwei Wochen tobende Waldbrand war nur noch an einer Front im Norden aktiv. Ein Abflauen der Hitze erleichterte die Löscharbeiten.

Das Feuer hatte sich auf elf Prozent der Gesamtfläche der Insel ausgebreitet. Auch im Nationalpark von Garajonay, der zum Weltnaturerbe der Unesco gehört, brannten Wälder nieder. Mehr als 5000 Menschen, ein Viertel der Gesamtbevölkerung von La Gomera, mussten zeitweise ihre Wohnungen verlassen.

Goldene Regeln: So ertragen Sie die Gluthitze

Hitze-Tipps: Finger weg von eiskalten Getränken!

Auf Teneriffa waren zunächst keine Siedlungen von dem Waldbrand bedroht. Das Feuer war nach Angaben des staatlichen Rundfunks RNE in der Nacht aus zunächst unbekannter Ursache in einer unbewohnten Gegend zwischen den Orten La Orotrava und Los Realejos am Rande des Teide-Nationalparks ausgebrochen. Mehrere Landstraßen mussten gesperrt werden.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Mann entdeckt sein geklautes Fahrrad -und reagiert sofort
In Berlin klaut ein Dieb ein Fahrrad. Bis hierhin nichts Ungewöhnliches. Doch dann läuft alles anders: der Bestohlene entdeckt sein Rad und rächt sich am Dieb mit einer …
Mann entdeckt sein geklautes Fahrrad -und reagiert sofort
US-Talkmaster soll sich nackt vor Kolleginnen gezeigt haben
Nun ist auch ein bekannter US-Talkmaster der sexuellen Belästigung beschuldigt worden. Charlie Rose soll sich vor Kolleginnen entblößt haben. Sein Arbeitgeber zieht die …
US-Talkmaster soll sich nackt vor Kolleginnen gezeigt haben
10.000 Fälle betroffen: Daten in britischem Labor manipuliert
In einem gerichtsmedizinischen Labor in Großbritannien sind möglicherweise Daten von Tausenden Fällen manipuliert worden. Es gab deshalb bereits Festnahmen.
10.000 Fälle betroffen: Daten in britischem Labor manipuliert
Nach mehreren Stunden: Große Störung am Amsterdamer Flughafen behoben
In Amsterdam mussten Passagiere an diesem Dienstag eine Menge Zeit und Geduld mitbringen: Wegen eines technischen Fehler kam es zu Verspätungen. Viele Flüge wurden ganz …
Nach mehreren Stunden: Große Störung am Amsterdamer Flughafen behoben

Kommentare