+
Bücher und Magazine rund um den Hund gibt es wie Sand am Meer. Doch das ist neu: Ein Hamburger Redakteur veröffentlicht das erste Hundehassermagazin.

„Kot & Köter“

Magazin für Hundehasser geht an den Start

Hamburg - Bücher und Magazine rund um den Hund gibt es wie Sand am Meer. Doch das ist neu: Ein Hamburger Redakteur veröffentlicht das erste Hundehassermagazin.

Seit mehr als 20 Jahren plant der Hamburger Journalist Wulf Beleites eine Zeitschrift für Hundehasser - jetzt ist die erste Ausgabe von „Kot & Köter“ erschienen. Das teilte Wulf Beleites auf der Webseite des Projektes mit. Er hatte im Internet Geld bei Unterstützern des Vorhabens gesammelt. „Das Crowdfunding war erfolgreich, die Nullnummer liegt jetzt vor, der Versand an die Unterstützer und Abonnenten ist fast abgeschlossen.“

An diesem Freitag will Beleites in Hamburg sein Printprodukt vorstellen. „Die Programmatik von "Kot & Köter" ist sehr einfach. "Kot & Köter" macht keinen Hehl daraus, dass die Autoren eindeutig etwas gegen die Vierbeiner und ihre Halter haben. "Kot & Köter" versteht sich dabei jedoch nicht als engagiertes Zentralorgan aufgebrachter "Elterninitiativen gegen Hundehäufchen auf Kinderspielplätzen", sondern als unsentimentale und intelligente Abrechnung mit dem Mythos vom besten Freund des Menschen.“ Auch das „Handelsblatt“ und der Branchendienst Meedia berichteten über das Projekt.

vu/dpa

  

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vollwaise durch Berlin-Anschlag: Frau (22) kämpft um ihre Existenz
Berlin - Eine junge Frau trauert nach dem Anschlag auf den Berliner Weihnachtsmarkt um ihre Eltern. Jetzt muss sie auch noch um ihre Existenz bangen.
Vollwaise durch Berlin-Anschlag: Frau (22) kämpft um ihre Existenz
Juwelier in Cannes ausgeraubt - 15 Millionen weg
Cannes - Ein Mann mit Sonnenbrille betrat am Mittwoch das Geschäft des Juweliers Harry Winston im noblen Cannes. Doch statt seines Geldbeutel zückte er seine Pistole - …
Juwelier in Cannes ausgeraubt - 15 Millionen weg
Viele Schulkinder sterben bei Busunfall in Indien
Neu Delhi - Erneut zeigt sich, wie gefährlich Indiens Straßen sein können. Ein Schulbus kollidiert mit einem Lastwagen. Dreizehn Kinder und der Fahrer sterben.
Viele Schulkinder sterben bei Busunfall in Indien
Italien: Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote
Amatrice - Bei einem Lawinenabgang auf ein Hotel im italienischen Erdbebengebiet sind nach Medienberichten zahlreiche Menschen ums Leben gekommen.
Italien: Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Kommentare