Neues Tankerunglück

- Algeciras - Neuer Ölalarm in Spanien: Gut zwei Monate nach dem Untergang des Öltankers "Prestige" ist vor der südspanischen Küste ein Schiff mit größeren Mengen Öl an Bord gesunken. An der Unglücksstelle nahe der britischen Kolonie Gibraltar bildete ein Ölteppich von einem Quadratkilometer. Das 40 Meter lange Tankschiff "Spabunker IV" mit über 1000 Tonnen Öl an Bord war infolge des Eindringens von Meerwasser vor der Hafenstadt Algeciras gekentert. Der Kapitän kam bei dem Unglück ums Leben.

<P>Die spanische Regierung beorderte ein Spezialschiff, das bislang die "Prestige"-Ölpest an der Nordküste bekämpft hatte, in die Meerenge von Gibraltar. Das Schiff liegt kieloben 50 Meter tief auf dem Meeresgrund. Es war zum Betanken von Schiffen im Hafen von Algeciras eingesetzt worden. Bei dem ausgelaufenen Öl handelte es sich wahrscheinlich um den Treibstoff, mit dem das Schiff angetrieben worden war. Die Tanks der Ladung hielten nach Angaben von Tauchern dagegen zunächst dicht.</P><P>Die drei Besatzungsmitglieder des spanischen Schiffs waren vor dem Untergang im letzten Augenblick über Bord gesprungen.<BR></P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zugwaggons entgleisen in München - Verletztenzahl unklar
Unweit des Münchner Hauptbahnhofs entgleisen Waggons einer Regionalbahn. Die etwa 100 Passagiere können nicht einfach aus dem Zug aussteigen. Umgehend rücken zahlreiche …
Zugwaggons entgleisen in München - Verletztenzahl unklar
Eurojackpot am 22.11.2019: Das sind die aktuellen Gewinnzahlen
Eurojackpot am Freitag, 22.11.2019: Hier finden Sie heute die aktuellen Gewinnzahlen. 90 Millionen Euro liegen momentan im Jackpot.
Eurojackpot am 22.11.2019: Das sind die aktuellen Gewinnzahlen
Flammen schlagen aus Flugzeug-Triebwerk - Passagier macht dramatische Handy-Aufnahmen
Kurz nach dem Start in Los Angeles fängt ein Triebwerk eines Flugzeugs Feuer. Ein Passagier hält die dramatischen Szenen per Handy-Video fest.
Flammen schlagen aus Flugzeug-Triebwerk - Passagier macht dramatische Handy-Aufnahmen
Wetter in Deutschland: Experte rechnet mit Sturmserie - mit heftigem Ende
Wie wird das Wetter in Deutschland? Keine guten Aussichten für die zweite November-Hälfte. Ein Experte erwartet eine heftige Sturmserie.
Wetter in Deutschland: Experte rechnet mit Sturmserie - mit heftigem Ende

Kommentare