+
Rettungswagen der Feuerwehr vor einem Mehrfamilienhaus in Hagen. Neun Bewohner des Hauses wurden durch eine Kohlenmonoxidvergiftung verletzt. Foto: Alex Talash

Gastherme war wohl Auslöser

Neun Menschen durch Kohlenmonoxid in Hagen verletzt

Hagen (dpa) - Neun Menschen haben in einem Mehrfamilienhaus in Hagen am Rande des Ruhrgebiets Kohlenmonoxidvergiftungen erlitten. Nach ersten Erkenntnissen war zwar eine Gastherme Auslöser des Unglücks vom Freitag.

"Es gab aber keinen technischen Defekt", sagte ein Sprecher der Polizei am Samstag. "Deswegen kann man es sich eigentlich nicht erklären, wie das passieren konnte."

Eine Frau war in ihrem Badezimmer kollabiert und hatte sich schwer verletzt. Genaue Kenntnisse über den Gesundheitszustand der Frau hatte die Polizei am Samstag nicht. Auch wie es den anderen acht Verletzten geht, war unklar. Sechs Menschen waren - wie die Schwerverletzte - nach Düsseldorf in Druckkammern gebracht worden, zwei Personen wurden in Hagen behandelt.

Kohlenmonoxid kann innerhalb von wenigen Minuten tödliche Folgen für Menschen haben. Das farb- und geruchlose Gas entsteht beim Verbrennen von Kohle oder Gas.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kollaps im Sportunterricht - Tragischer Fall vor dem BGH
Was muss ein Lehrer im Notfall tun? Der BGH prüft einen tragischen Fall aus Hessen. Ein Schüler kollabierte im Sportunterricht und erlitt irreversible Hirnschäden. Es …
Kollaps im Sportunterricht - Tragischer Fall vor dem BGH
"Fridays for Future": Schülerin im "Heute Journal" schockt mit FSK18-Spruch
Unzählige Jugendliche gehen zum Wohl des Planeten auf die Straße. Diese junge Frau mit einer besonders kessen Botschaft.
"Fridays for Future": Schülerin im "Heute Journal" schockt mit FSK18-Spruch
Polizei schnappt Kinderfänger - grauenvoller Verdacht!
Der Tatverdacht ist so schwerwiegend, dass die Kripo einen 32-Jährigen direkt von der Arbeit abholte.
Polizei schnappt Kinderfänger - grauenvoller Verdacht!
Achtung! Wenn Sie diesen Mann sehen, sofort Polizei anrufen und in Sicherheit bringen
Wer ist die Frau, die tot in ihrer Offenbacher Wohnung gefunden wurde? Bei dem Fall sind noch sehr viele Fragen ungeklärt.
Achtung! Wenn Sie diesen Mann sehen, sofort Polizei anrufen und in Sicherheit bringen

Kommentare