Neun Verletzte bei Flugzeugabsturz

Vancouver - Glück im Unglück für neun Reisende in einer Passagiermaschine in Kanada: Beim Absturz des Flugzeugs trugen die Passagiere nur Verletzungen davon.

Beim Absturz einer kleinen Passagiermaschine in der Nähe von Vancouver in Kanada sind am Donnerstag alle neun Passagiere an Bord verletzt worden, fünf von ihnen schwer. Wie die Behörden mitteilten, brach die Maschine auseinander, als sie beim Anflug auf den Flughafen von Vancouver auf einer Straße in der Nähe abstürzte. Ein Großteil des Flugzeugs lag im Gras des Mittelstreifen der Straße, die zum Flughafen führt. Die Maschine vom Typ Beech King Air 100 kann bis zu neun Passagiere aufnehmen.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Erdbeben auf Ischia: Weiteres verschüttetes Kind gerettet
Die Retter kämpfen gegen die Zeit: Auf der Insel Ischia in Italien versuchen sie nach einem Erdbeben verschüttete Kinder zu bergen. Derweil fragen sich viele, wie ein …
Erdbeben auf Ischia: Weiteres verschüttetes Kind gerettet
Trotz Tempo 251: Gestochen scharfes Blitzfoto
Statt mit erlaubten 120 Stundenkilometer war ein Autofahrer bei Dessau mit Tempo 251 unterwegs und wurde geblitzt. Das Foto war trotz der hohen …
Trotz Tempo 251: Gestochen scharfes Blitzfoto
Spezialtaucher suchen vermisste US-Seeleute vor Singapur
Nach dem Schiffsunglück vor Singapur wird über die Ursache weiter gerätselt. Die US-Marine sucht jetzt auch mit Spezialtauchern nach Vermissten - von zehn Soldaten fehlt …
Spezialtaucher suchen vermisste US-Seeleute vor Singapur
Erdbeben auf Urlaubsinsel Ischia: Kind aus Trümmern gerettet
Es ist mitten in der Hochsaison, die italienische Insel Ischia voller Touristen. Da erschüttert sie ein Erdbeben. Panik kommt auf. Es gibt auch Opfer. Die Retter bemühen …
Erdbeben auf Urlaubsinsel Ischia: Kind aus Trümmern gerettet

Kommentare