+
Ein Neunauge

Neunaugen sind Fisch des Jahres 2012

Frankfurt/Main - Die Gruppe der Neunaugen ist zum Fisch des Jahres 2012 gewählt worden. Der Name der Tiere entspricht allerdings nicht ganz der Wahrheit.

Der Bestand an Neunaugen habe sich zwar in den vergangenen Jahren erholt, weitere Anstrengungen seien aber notwendig, teilte der Verband Deutscher Sportfischer (VDSF) am Freitag mit. Er wählt mit dem Deutschen Angler Verband (DAV), dem Bundesamt für Naturschutz (BfN) und dem Verband Deutscher Sporttaucher (VDST) den Fisch des Jahres.

Die schrägsten Tiere der Welt

Die schrägsten Tiere der Welt

Neunaugen gibt es seit 400 bis 500 Millionen Jahren. In Deutschland sind vier Arten heimisch. Statt eines Fischmauls haben alle Arten einen kreisförmigen, innen bezahnten Saugmund auf der unteren Seite des Kopfes. Der Name Neunauge kommt daher, dass die Augen, die Nasenöffnung und die sieben Kiemenöffnungen bei flüchtigem Betrachten den Eindruck erwecken, das Tier hätte neun Augen.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Harry Potter als Namensgeber für neue Mini-Krabbe
Singapur (dpa) - Der Zauberschüler Harry Potter und einer seiner wichtigsten Lehrer sind Namensgeber für eine neu beschriebene Krabbenart: Die kaum einen Zentimeter …
Harry Potter als Namensgeber für neue Mini-Krabbe
Zug stößt mit Lkw zusammen: Zwölf Verletzte 
Warendorf - Die Schranken schließen sich, die Bahn naht. Doch quer auf den Schienen versperrt ein großer Lastwagen die Strecke. Beim Aufprall werden zwölf Menschen …
Zug stößt mit Lkw zusammen: Zwölf Verletzte 
Weitere Todesopfer aus Hoteltrümmern in Italien geborgen
Rom - Die Einsatzkräfte haben in den Trümmern des verschütteten Hotels am Gran-Sasso-Massiv weitere Todesopfer geborgen. Damit steigt die Opferzahl auf neun Tote.
Weitere Todesopfer aus Hoteltrümmern in Italien geborgen
Experten: Autofahrer über 75 sollen regelmäßig zum Check
Goslar (dpa) - Senioren, die Auto fahren wollen, müssen sich nach dem Willen von Verkehrsjuristen künftig regelmäßig medizinisch auf ihre Fahreignung testen lassen. …
Experten: Autofahrer über 75 sollen regelmäßig zum Check

Kommentare